Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hochzeitsfeier: Tochter von Gloria von Thurn und Taxis heiratet

Hochzeitsfeier
10.09.2014

Tochter von Gloria von Thurn und Taxis heiratet

Gloria von Thurn und Taxis (l) und ihre Tochter Maria Theresia (2012). Maria Theresia heiratet am Samstag 13. September ihren Verlobten Hugo Wilson.
Foto: David Ebener (dpa)

Die Tochter von Gloria von Thurn und Taxis, Maria Theresia heiratet am Samstag ihren Verlobten Hugo Wilson. Auf der Gästeliste sollen wenige Vertreter des Adels sein.

Im Haus Thurn und Taxis läuten die Hochzeitsglocken: Maria Theresia (33), Tochter von Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (54), heiratet am Samstag 13. September ihren zwei Jahre jüngeren Verlobten Hugo Wilson.

Hochzeitsfeier im Schloss der Familie Thurn und Taxis

Die kirchliche Trauung ist in der katholischen Pfarrkirche St. Joseph in Tutzing (Oberbayern), wie das private Sekretariat des Fürstenhauses am Mittwoch bestätigte. Zu den Vorbereitungen der Hochzeit, dem Ablauf und der Gästeliste äußerte sich die Familie nicht. Maria Theresia ist das älteste der drei Kinder von Gloria und ihrem 1990 gestorbenen Mann Johannes Fürst von Thurn und Taxis. Elisabeth (32) und Albert (31) sind unverheiratet.

Die 33-jährige Maria Theresia hat in Paris und Madrid Medien- und Kommunikationswissenschaft studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin und Künstlerin in London. Nach Medieninformationen findet die Hochzeitsfeier im Schloss Garatshausen im Tutzinger Nachbarort Feldafing statt. Es gehört der Familie Thurn und Taxis. 

Kaum Vertreter des europäischen Adels unter den Hochzeitsgästen

Wie der Münchner Merkur schrieb, zählen zu den Hochzeitsgästen viele Freunde des in London lebenden Brautpaars. Auf der Gästeliste stehen aber angeblich nur wenige Vertreter des europäischen Hochadels. 

Nach früheren Informationen der Bild-Zeitung soll es einen Polterabend in der Münchner Disco "P1" geben. Bräutigam Hugo Wilson malt Bilder und stellt seine Kunstwerke nach Informationen der Illustrierten Bunte bereits in aller Welt aus. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.