Newsticker
Grüne nominieren Claudia Roth als Bundestagsvizepräsidentin
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hotel Transsilvanien 4: Start auf Amazon Prime, Handlung, Besetzung, Trailer

Amazon Prime Video
13.10.2021

"Hotel Transsilvanien 4" auf Amazon Prime: Start, Besetzung und Handlung

"Hotel Transsilvanien 4": Hier finden Sie die Infos zu Start, Handlung Besetzung und Trailer.
Foto: Sony Pictures Animation

"Hotel Transsylvanien 4: Eine Monster Verwandlung" wird 2022 bei Amazon Prime zu sehen sein. Hier finden Sie einen Trailer und weitere Infos rund um Start, Handlung und Besetzung.

Amazon hat sich die Vertriebsrechte für "Hotel Transsilvanien 4" gesichert. Demnach ist der Film nur im Stream auf Amazon Prime zu sehen. Wieder begeben sich Dracula und seine Freunde in ein skurriles Abenteuer. "Hotel Transsilvanien 4" ist das letzte Kapitel der Filmreihe. Hier in diesem Artikel lesen Sie wann der Film zu sehen ist und erhalten weitere Infos zur Handlung und der Besetzung.

Wann ist der Start von "Hotel Transsylvanien 4: Eine Monster Verwandlung"?

Amazon Prime hat das Start-Datum des Animationsfilms bekanntgegeben: Ab dem 14. Januar 2022 wird "Hotel Transsilvanien 4" im Stream zur Verfügung gestellt.

"Hotel Transsilvanien 4": Das ist die Handlung des Animationsfilms

In "Hotel Transsylvanien 4: Eine Monster Verwandlung" müssen Dracula und seine Freunde wieder eine furchteinflößende Aufgabe meistern. Van Helsings Erfindung, der "Monsterfizierungsstrahl", gerät außer Kontrolle und verwandelt Dracula und Co. in Menschen, Johnny jedoch wird durch den Strahl zum Monster. Als Mensch hat Dracula nun keine Superkräfte mehr, wohingegen Johnny sein neues Dasein als Monster in vollen Zügen genießt. Die bunte Truppe reist nun um die Welt, um ein Heilmittel gegen den "Monsterfizierungsstrahl" zu finden - bevor sie sich gegenseitig in den Wahnsinn treiben. Mavis unterstützt sie dabei.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bestzung von "Hotel Transsilvanien 4": Das sind die Sprecher

Im Original wird Dracula von Brian Hull gesprochen. Für die deutsche Synchro ist Rick Kavanian zuständig. Er und Anke Engelke (Ericka) wurden bisher als einzige deutsche Synchronsprecher für den vierten Teil des Transsilvanien-Franchises offiziell bestätigt. Im Englischen wird Ericka von Kathryin Hahn gesprochen. Selena Gomez leiht Mavis ihre Stimme. Sie ist außerdem als Produzentin für den Film tätig. Hier finden Sie eine Auswahl der Besetzung im Überblick:

Rolle Synchronsprecher (Original) Synchronsprecher (Deutsch)
Dracula Brian Hull Rick Kavanian
Jonathan Andy Samberg Elyas M'Barek
Mavis Selena Gomez Josefine Preuß
Ericka Kathryn Hahn Anke Engelke
Wayne Steve Buscemi Tobias Lelle
Griffin the Invisible Man David Spade Tobias Kluckert
Murray Keegan-Michael Key Daniel Zillmann
Dennis Asher Blinkoff t.b.a
Frank Brad Abrell t.b.a
Eunice Fran Drescher Kerstin Sanders-Dornseif
Van Helsing Jim Gaffigan t.b.a
Wanda Molly Shannon t.b.a
Reporter Chloé Malaisé t.b.a
Winnie Zoe Berri t.b.a
Gremlins Aaron LaPlante t.b.a

Der Trailer von "Hotel Transsilvanien 4"

"Nein, Nein, Nein. Das kann nicht sein", schreit Dracula als er feststellt, dass der Monsterfizierungsstrahl ihn zum Menschen gemacht hat. Auch Frank, Murray und Griffin werden zu Menschen. Hier sehen Sie den Trailer:

Drehbuch und Produzenten von "Hotel Transsylvanien: Eine Monster Verwandlung"

Für den vierten und letzten Teil der Filmreihe kehrt Schöpfer Genndy Tartakovsky zurück. Er ist unter anderem am Drehbuch beteiligt und fungiert als Produzent. Hier sehen Sie eine Auswahl der Mitwirkenden:

  • Drehbuch: Genndy Tartakovsky (Franchise-Schöpfer), Amos Vernon und Nunzio Randazzo
  • Regie: Derek Drymon und Jennifer Kluska
  • Produzenten: Alice Dewey Goldstone, Michelle Murdocca, Genndy Tartakovsky, Selena Gomez

(AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.