Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Ich – Einfach unverbesserlich": TV-Termin, Handlung, Schauspieler, Trailer - heute auf Vox

TV-Tipp

09.04.2020

"Ich – Einfach unverbesserlich": TV-Termin, Handlung, Schauspieler, Trailer - heute auf Vox

"Ich - Einfach unverbesserlich": Wann kommt der Animationsfilm das nächste Mal im TV? Was ist die Handlung? Alles in der Übersicht.
Bild: Universal Pictures, dpa

"Ich - Einfach unverbesserlich" kommt immer wieder im TV. Wann der nächste TV-Termin ist, was die Handlung ist und wer die Schauspieler sind, erfahren Sie hier.

Der Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserlich" aus dem Hause Universal erschien im Jahr 2010. Der Film kommt immer wieder im Fernsehen. Wann der nächste TV-Termin ist, was die Handlung des Films ist und wer die Sprecher der Figuren ist, erfahren Sie in unserer Übersicht.

"Ich -Einfach unverbesserlich": Wann ist der nächste TV-Termin?

Am Donnerstag, 9. April, um 20.15 Uhr kommt "Ich - Einfach unverbesserlich" auf Vox.

Das ist die Handlung von "Ich - Einfach unverbesserlich"

Superschurke Gru will eigentlich nur, dass seine Mutter stolz und glücklich auf ihn ist. Damit dieser Wunsch endlich in Erfüllung gehen kann, arbeitet Gru Tag für Tag daran, der Superschurke überhaupt zu werden. Umgeben von einer Armee von ulkiger Minions, plant er seine weltweit bekannten und gefürchteten Superstreiche. Doch was Gru nicht gelingt, schafft der aufstrebende Schurke Vector: In einem spektakulären Raubüberfall stiehlt er die Cheops-Pyramide und schafft somit den Aufstieg in die Superliga der Schurken.

Dies kann Gru nicht auf sich sitzen lassen. Er verlangt von der "Bank des Bösen" einen Kredit für einen tollkühnen Raub: die Entführung des Mondes. Von da an bekämpfen sich Gru und Vector gegenseitig. Doch dann geschieht Gru etwas vollkommen Unerwartetes, dass ihn sein Ziel aus den Augen verlieren lässt: Die Waisen Margo, Edith und Agnes treten in sein Leben. Der Superschurke sieht aber auch eine Chance.

Cast und Besetzung: Das sind die Schauspieler - oder eher Sprecher - von "Ich - Einfach unverbesserlich"

Die Charaktere des Animationsfilm werden von Schauspielern vertont. Im Original spricht Steve Carell Gru, im Deutschen ist es Oliver Rohrbeck (in Klammer).

  • Gru: Steve Carell (Oliver Rohrbeck)
  • Vector: Jason Segel (Jan Delay)
  • Dr. Nefario: Russell Brand (Peter Groeger)
  • Margo: Miranda Cosgrove (Friedel Morgenstern)
  • Edith: Dana Gaier (Derya Flechtner)
  • Agnes: Elsie Fisher (Sarah Kunze)
  • Nachrichtensprecher: Ken Jeong (Claus Kleber)
  • Grus Mutter: Julie Andrews (Kerstin Sanders-Dornseif)
  • Mr. Perkins: Will Arnett (Axel Lutter)
  • Miss Hattie: Kristen Wiig (Nana Spier)
  • Carnival Barker: Jack McBrayer (Bernhard Völger)
  • Fred McDade: Danny R. McBride (Hans-Jürgen Dittberner)

Der Trailer von "Ich - Einfach unverbesserlich"

Das ist der deutsche Trailer des Animationsfilms "Ich - Einfach unverbesserlich". (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren