Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Interview: Expertin: "Asthmatiker sind besser vor schweren Corona-Verläufen geschützt"

Interview
21.05.2020

Expertin: "Asthmatiker sind besser vor schweren Corona-Verläufen geschützt"

Aus Studien gibt es erste Hinweise dazu, dass Asthmatiker durch die Einnahme von Cortison-Medikamenten besser vor schweren Verläufen einer Corona-Infektion geschützt sind.
Foto: A. Warmuth, dpa (Symbol)

Plus Anja Schwalfenberg vom Deutschen Allergie- und Asthmabund erklärt im Interview, wie Menschen mit Atemwegserkrankungen durch die Corona-Krise kommen.

Was sind die häufigsten Einschränkungen im Alltag, mit denen Asthmatiker durch ihre Krankheit umgehen müssen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.