Newsticker
Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Jack Ryan", Staffel 2: Handlung, Cast, Stream, Kritik und Trailer

Serie

29.11.2019

"Jack Ryan", Staffel 2: Handlung, Cast, Stream, Kritik und Trailer

Schauspieler John Krasinski ist in der Serie Jack Ryan. Hier gibt es die Infos rund um Besetzung, Trailer und Handlung.
Foto:  Jordan Strauss/Invision/AP (dpa)

"Jack Ryan" ist mit Staffel 2 auf Amazon Prime Video verfügbar. Start, Folgen, Handlung, Schauspieler, Live-Stream, Kritik und Trailer - hier gibt es die Infos.

Staffel 2 von "Jack Ryan" ist auf Amazon Prime Video zu sehen: Dieses Mal geht es nicht um Terrorismus, sondern um ein Regime in Südamerika - und um einen Machthaber, der über Leichen geht. Das bekommt Jack Ryan auch persönlich zu spüren.

Worum geht es in der Handlung? Welche Schauspieler gehören zum Cast? Hier finden Sie Informationen und einen Trailer.

Start von "Jack Ryan", Staffel 2

Die zweite Staffel der Serie "Jack Ryan" ist seit dem 1.11.2019 bei Amazon Prime Video zum Download verfügbar.

Handlung von "Jack Ryan": Folgen in Staffel 2

Jack Ryan ist ein Ex-Marine, der jetzt als Analytiker für den CIA arbeitet. Durch verdächtige Banküberweisungen kommt er einem gefährlichen Terroristen im Jemen auf die Spur.

In Staffel 2 erweitert sich sein Betätigungsfeld: In Venezuela decken Ryan und seine Mitstreiter eine tiefreichende Verschwörung auf und begeben sich auf eine weltumspannende Mission.

Besetzung: Schauspieler im Cast von "Jack Ryan"

Schauspieler Rolle
John Krasinski Dr. Jack Ryan
Wendell Pierce James Greer
Abbie Cornish Dr. Cathy Mueller
Ali Suliman Mousa Bin Suleiman
Dina Shihabi Hanin Ali
John Hoogenakker Matice
Noomi Rapace Harriet „Harry“ Baumann
Michael Kelly Mike November
Jovan Adepo Marcus
Jordi Mollà Nicolas Reyes
Cristina Umaña Gloria Bonalde
Francisco Denis Ubarri

"Jack Ryan": Staffel 2 bei Amazon Prime im Stream sehen

Amazon Prime Video bietet Staffel 2 von "Jack Ryan" seit heute, dem 1. November 2019 an. Der Anbieter gibt die Möglichkeit, einen Gratis-Zeitraum von 30 Tagen zu bekommen.

Die Kritik zu "Jack Ryan"

David Griffin von ign.com lobt die Serie. John Krasinskis Darstellung von Ryan sei sofort ansprechend. Sein jungenhaftes Lächeln mit einer Spur von Verschmitztheit füge der ansonsten düsteren Handlung eine unerwartet lustige Ebene hinzu, schreibt er. Mehrere Kritiker heben anerkennend bis lobend hervor, dass die Serie die üblichen Stereotypen oder Schwarz-Weiß-Malerei bei der Darstellung der Terroristen vermeide.

Trailer zur Serie "Jack Ryan" auf Amazon Prime Video

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren