Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Japan: Frau stürzt in Japan mit drei Kindern in den Tod

Japan
16.06.2014

Frau stürzt in Japan mit drei Kindern in den Tod

In Japan ist offenbar eine Frau mit drei kleinen Kindern in den Tod gestürzt. Die Leichen wurden in der Nähe des Eingangs eines 14-stöckigen Hochhauses gefunden.

Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, wurden die Leichen der 35-Jährigen, eines sechsjährigen Mädchens und zweier Jungen (zwei und sieben Jahre) nahe des Eingangs des Wohnhauses in der Stadt Chiba östlich von Tokio gefunden.

Es wird angenommen, dass es sich um eine Mutter und ihre Kinder handele. Es werde untersucht, ob es sich um einen Selbstmord handelt. Trotz eines hochentwickelten Gesundheitssystems nehmen in Japan noch immer relativ wenig Menschen psychologische Hilfe in Anspruch, da mentalen Probleme weiter ein Stigma anhaftet. afp/AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.