Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Japan: Japaner reißen sich um Trump-Gummimaske

Japan
13.11.2016

Japaner reißen sich um Trump-Gummimaske

Die produzierende Firma kommt bei den Bestellungen kaum hinterher: Trump-Gummimasken finden in Japan großen Absatz.

Eine Gummimaske in Gestalt von Donald Trump findet in Japan reißenden Absatz. Die kleine Herstellerfirma Ogawa Studios Inc kann sich vor Aufträgen kaum retten. Seit dessen Wahl zum neuen Präsidenten seien bis Freitag rund 3000 Bestellungen eingegangen, teilte das Unternehmen laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Kyodo mit. Man arbeite bis zum Anschlag. Ob Trumps Maske, die ihn mit weit aufgerissenem Mund zeigt, auch weiterhin ein Renner bleibe oder zum Ladenhüter werde, hänge davon ab, wie sich dessen Reputation entwickele, hieß es. Die Gummimaske kostet umgerechnet rund 22 Euro. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.