Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Jenke Das Shopping-Experiment: Sendetermin heute, Übertragung und Inhalt der Sendung - Alle Infos

ProSieben
30.08.2021

"Jenke. Das Shopping-Experiment": Infos zu Sendeterminen und Inhalt der Sendung

"Jenke. Das Shopping-Experiment" läuft bei ProSieben. Infos zu Inhalt, Sendetermin und Übertragung haben wir hier für Sie. Außerdem stellen wir Jenke von Wilmsdorff vor.
Foto: ProSieben/Benedikt Müller

Heute geht bei ProSieben "Jenke. Das Shopping-Experiment" an den Start. Sendetermine, Sendezeit, Inhalt und Übertragung - wir haben alle Infos. Außerdem liefern wir ein Kurz-Porträt von Jenke von Wilmsdorff.

Heute startet bei ProSieben mit "Jenke. Das Shopping-Experiment: Macht Kaufen wirklich glücklich?" eine neue Ausgabe der "Jenke"-Experimente-Reihe. Diesmal beschäftigt sich der Fernsehjournalist mit dem Thema Konsum. Er will herausfinden: Wie viele Dinge müssen wir im Leben tatsächlich besitzen, um glücklich zu sein? Dazu verzichtet er für eine gewisse Zeit auf den Großteil seines persönlichen Hab und Guts - und darf insgesamt nur noch 100 Gegenstände behalten. Das dürfte den 55-Jährigen vor die ein oder andere Herausforderung stellen - immerhin besitzt er allein 152 Hosen.

Sie wollen mehr über die Sendung "Jenke. Das Shopping-Experiment: Macht Kaufen wirklich glücklich?" erfahren? Kein Problem, hier in unserer Übersicht haben wir alle wichtigen Informationen zum TV-Experiment zusammengefasst. Sie erfahren alles rund um Sendetermin, Sendezeit, Übertragung, Inhalt und TV-Gesicht Jenke von Wilmsdorff.

"Jenke. Das Shopping-Experiment: Macht Kaufen wirklich glücklich?": Sendetermin und Sendezeit - Alle Infos zur Übertragung

ProSieben zeigt die Sendung "Jenke. Das Shopping-Experiment" heute am Montag, 30. August 2021. Das Format startet wie gewohnt zur Prime-Time, also um 20.15 Uhr.

Sie haben keine Möglichkeit, die Übertragung im TV zu verfolgen? Kein Problem, ganze Folgen gibt es auch im Stream und als Wiederholung zu sehen. Möglich ist das entweder über die ProSieben-Website oder über den Streaming-Dienst Joyn. Die einfache Version von Joyn ist gebührenfrei, wenn Sie aber die werbefreie Premium-Version "Joyn+" nutzen möchten, fallen Kosten in Höhe von 6,99 Euro pro Monat an.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Infos zu "Jenke. Das Shopping-Experiment": Das ist der Inhalt der Sendung

ProSieben präsentiert Ende August eine neue Ausgabe der "Jenke"-Experimentreihe. Für "Jenke. Das Shopping-Experiment: Macht Kaufen wirklich glücklich?" verzichtet Jenke von Wilmsdorff diesmal auf seinen Besitz und lebt nur noch mit 100 Gegenständen. Wie viele Dinge besitzen wir, die uns gar nicht bewusst sind? Warum kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen? Und was passiert damit, wenn wir sie nicht mehr wollen? In seinem neuen Experiment setzt Jenke sich gewohnt schonungslos ehrlich mit seinem eigenen und dem deutschen Durchschnittskonsum auseinander. Er will herausfinden: Was können wir besser machen, ohne uns schlechter zu fühlen?

Wer ist Jenke von Wilmsdorff?

Jenke von Wilmsdorff wurde am 16. Oktober 1965 in Bonn geboren. Einem breiten Publikum wurde er durch seine Arbeit als Fernsehjournalist, Autor und Schauspieler bekannt. In seiner Karriere hat er schon diverse Male bewiesen, dass er hart im Nehmen ist. So ging er bei seinen bisherigen TV-Experimenten bereits des Öfteren an seine physischen und psychischen Grenzen. Während sich der 55-Jährige dabei bislang eher mit Grenz-Themen wie Alkoholismus, Drogensucht oder Esstörungen auseinandergesetzt hat, geht es in seiner neuen Sendung nun um das (vermeintlich) harmlose Thema "Konsum".

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.