Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Jugendlicher stirbt bei Messerstecherei vor Schule

Hamburg

14.04.2015

Jugendlicher stirbt bei Messerstecherei vor Schule

In Hamburg ist ein Jugendlicher nach einem Streit vor einer Schule gestorben. Ein Mitschüler soll ihn mit einem Messer angegriffen haben.

Bei einer Messerstecherei vor einer Schule im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ist ein Jugendlicher am Dienstagvormittag tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wurde er von einem Mitschüler angegriffen.

Die Hintergründe des Geschehens waren zunächst unklar. Die Polizei hat den Täter festgenommen und er. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren