Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Jury nimmt Beratungen im Cosby-Prozess wieder auf

Hängepartie

14.06.2017

Jury nimmt Beratungen im Cosby-Prozess wieder auf

Schuldspruch oder Freispruch? Bill Cosby auf dem Weg zum Gericht.
Bild: Matt Slocum (dpa)

Zwei Tage hat die Jury schon beraten - bisher ohne Ergebnis. Heute könnte das Urteil fallen. Muss Bill Cosby ins Gefängnis?

Im Strafprozess gegen Bill Cosby wegen sexueller Nötigung haben die zwölf Geschworenen ihre Beratungen wieder aufgenommen.

Die fünf Frauen und sieben Männer sollten am Mittwoch in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania zu einem Urteil für den 79 Jahre alten Entertainer kommen.

An den beiden Vortagen hatten sie sich insgesamt rund 16 Stunden über einen möglichen Schuldspruch oder Freispruch für Cosby beraten, sie waren an beiden Tagen aber ohne Ergebnis auseinandergegangen.

Cosby selbst erschien auch am Mittwoch bei Gericht und hielt in Richtung einiger Unterstützer den rechten Daumen in die Höhe. Bei einem Schuldspruch drohen ihm mehrere Jahre Haft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren