Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kandidaten: "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer": Wer hat gewonnen?

Kandidaten
01.08.2019

"Der Traumjob - bei Jochen Schweizer": Wer hat gewonnen?

Daniel aus Sachsen konnte sich bei "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" durchsetzen.
2 Bilder
Daniel aus Sachsen konnte sich bei "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" durchsetzen.
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Das Finale von "Der Traumjob – bei Jochen Schweizer"ging bereits über die Bühne. In der ProSieben-Show kämpften Kandidaten um die Stelle als Geschäftsführer.

"Der Traumjob - bei Jochen Schweizer": In einer Doppelfolge wurde diese Woche bereits entscheiden, wer sich in einer leitenden Position im Unternehmen von Jochen Schweizer sehen darf. Dabei gab es eine Überraschung: Sogar zwei Kandidaten dürfen sich über einen neuen Arbeitsplatz freuen. Dabei handelt es sich um die Kandidaten Daniel und Peter. Sie bewiesen Köpfen und Macherqualitäten.

Wir stellen sie Ihnen die Sieger und Verlierer von "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" vor - jeweils mit starken Aussagen zu ihrer Selbst-Einschätzung.

"Der Traumjob - bei Jochen Schweizer": Diese Kandidaten haben gewonnen

Daniel (42) aus Sachsen, Coach im Personalwesen: „Ich bin der richtige für den Job, weil ich kein Delfin bin, der überall einfach nur mitschwimmt, sondern weil ich wie ein Hai Entscheidungen treffe und Verantwortung übernehmen kann."

Daniel aus Sachsen
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Peter (35) aus Bayern, Marketing-Manager im Online-Handel: „Bei mir gibt’s keine halben Sachen. Ich mache mit, um zu gewinnen.“

Peter aus Bayern
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Diese Kandidaten sind bei "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" raus

Nergiz (38) aus NRW, Inhaberin eines Kiosks, eines Bistros, eines Spielwarengeschäfts und einer Textilreinigung: „Ich baue Geschäfte auf oder gründe sie. Dann verkaufe ich sie gewinnbringend – so, wie es sein sollte.“

Nergiz aus NRW
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Jessica (28) aus Bayern, Projektmanagerin in einer Marketingagentur: "Als starke Frau mit 28 Jahren möchte ich beweisen, dass ich es draufhabe und die Position als Geschäftsführerin definitiv ausfüllen kann."

Jessica aus Bayern
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Zilbear (40) aus Baden-Württemberg, Gastronom, Verleger, Vermieter von Ferienwohnungen: „Mit 19 habe ich mein erstes Geschäft eröffnet."

Zilbear aus Baden-Württemberg
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Patrick (33) aus NRW, Reiseverkehrskaufmann: „Ich bin besser als die Anderen und alles andere ist erstmal sekundär.“

Patrick aus NRW
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Afrodite (35) aus Berlin, Inhaberin einer Marketing-Plattform: „Mein Beruf ist Juristin. Meine Berufung ist es, Unternehmerin zu sein.“

Afrodite aus Berlin
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Frank (46) aus Baden-Württemberg, Dipl.-Ingenieur: „Ich bin der Richtige für den Job, weil ich selbst unter den härtesten Belastungen immer volle Leistung bringe.“

Frank aus Baden-Württemberg
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Anja (31) aus Berlin, Freelancerin im Tourismus-Bereich: „In eintausend Tagen habe ich 374 Strände besucht. Ich möchte die Lebenszeit von noch vielen weiteren Menschen abenteuerreicher machen.“

Anja aus Berlin
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Danny (29) aus NRW, Projektmanager im Bereich Customer Operations: „Ich möchte jeden Tag aufs Neue beweisen, dass Spaß und Professionalität perfekt miteinander harmonieren können.“

Danny aus NRW
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Catharina (30) aus dem Saarland, Shop Managerin bei einem Kreuzfahrtanbieter: „Ich bin die Richtige für Jochen Schweizer, denn Aufgeben ist für mich keine Option.“

Cathraina aus dem Saarland
Foto: ProSieben/Richard Hübner

 (AZ)

Lesen Sie dazu auch: "Der Traumjob – bei Jochen Schweizer" - Der Unternehmer im Porträt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren