Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kate Moss wirft Laptop ins Wasser

22.06.2009

Kate Moss wirft Laptop ins Wasser

Kate Moss wirft Laptop ins Wasser
Bild: DPA

London (dpa) - Kate Moss (35) muss rot gesehen haben. Die britische Laufstegschönheit soll im Streit mit ihrem Freund, dem Musiker Jamie Hince (The Kills), eine seiner Taschen in einen Swimmingpool geworfen haben. Das meldet der "Daily Mirror" auf seiner Website.

Was Kate wahrscheinlich nicht wusste: In der Tasche befand sich ein Laptop, und darauf waren angeblich sechs neue "The Kills"-Songs. Kein Wunder also, dass Jamie nicht lang zögerte und der Tasche mit einem kühnen Sprung ins Wasser hinterher hechtete. Von den Songs soll es dummerweise keine Back-up-Dateien geben. Deshalb werden sie wohl niemals erscheinen, denn Jamie konnte den "Wasserschaden" nicht mehr verhindern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren