Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Katie Fforde - Du lebst nur einmal (ZDF): Handlung, Darsteller, TV-Termin heute am Sonntag, 10. Januar 2021

ZDF

10.01.2021

Katie Fforde - Du lebst nur einmal (ZDF): Handlung, Darsteller, TV-Termin heute am Sonntag, 10. Januar 2021

Katie Fforde - Du lebst nur einmal im ZDF: Handlung, Darsteller, TV-Termin am 10.1.21
Bild: ZDF

Das ZDF strahlt heute am Sonntag, 10.1.2021, "Katie Fforde - Du lebst nur einmal" aus. Wann ist die Ausstrahlung der TV-Romanze? Welche Schauspieler sind mit von der Partie? Und wie ist die Handlung?

Das ZDF zeigt im Januar neue Folgen der Herzkino-Reihe "Katie Fforde". Los geht's mit "Du lebst nur einmal". Wann ist der TV-Termin? Welche Schauspieler spielen bei "Katie Fforde - Du lebst nur einmal" mit? Wie ist die Handlung? Wir haben die Antworten.

"Katie Fforde - Du lebst nur einmal" heute im ZDF: TV-Termin und Übertragung im Stream

"Katie Fforde - Du lebst nur einmal" ist heute am Sonntag, 10. Januar 2021, im ZDF zu sehen. Das Herzkino startet wie immer um 20.15 Uhr. Die Folge dauert 90 Minuten. Ungeduldige finden "Katie Fforde - Du lebst nur einmal" bereits ab Samstag, 9. Januar 2021, 10 Uhr, in der ZDF-Mediathek als Stream.

Das ist die Handlung der ZDF-Romanze "Katie Fforde - Du lebst nur einmal"

Rosie Goldschmitt hat ihren eigenen Kopf. Sie lässt sich nur ungern vorschreiben, was sie zu tun oder zu lassen hat. Sie möchte ihr Leben stets genau so führen, wie sie das für richtig hält. Doch wie das Leben so spielt, bringt ein Autounfall ihre Pläne durcheinander. Rosie muss ins Krankenhaus. Bei der Behandlung machen die Ärzte eine schlimme Entdeckung: Rosie hat einen Gehirntumor. Gerade, als die Experten der Patientin die Diagnose beibringen möchten, türmt diese vor lauter Ungeduld. Sie ist wild entschlossen, ihren alten Lieferwagen vollzupacken und sich auf den Weg zum Ferienort der Familie an der Ostsee zu machen.

Nun liegt es also an Rosies Tochter Marla, die Mutter über ihre Erkrankung aufzuklären. Die Rahmenbedingungen könnten kaum schlechter sein: Marla ist nicht nur ohnehin schon gestresst von ihrem Leben - weder im Beruf, noch im Privaten läuft es rund. Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist zudem schon lange belastet. Wetterfee Marla steckt in einem Dilemma: Wie soll sie ihrer Mutter eine Nachricht überbringen, die schon bei sich nahestehenden Menschen kaum über die Lippen zu bringen ist? Die Ärzte sind ganz klar in ihrer Prognose: Rosie wird sterben.

Die Situation für Marla Goldschmitt wird noch schlimmer, als sie hinter den Kulissen des TV-Studios entdeckt, dass ihr Mann Janosch mit einer anderen Frau rummacht. Kurzerhand entschließt sie sich, sich mit ihrer Mutter auf eine Reise in die Vergangenheit zu begeben. Irgendwo auf dem Weg in Richtung Ostsee werde sich schon eine Gelegenheit bieten, um mit der erkrankten Mutter Tacheles zu sprechen. Rosie ist nicht sehr begeistert, lässt sich aber schließlich breitschlagen.

Mutter und Tochter startet einen Roadtrip, der so manche Überraschung und bittere Wahrheit bereithält.

Darsteller: Welche Schauspieler spielen bei "Katie Fforde - Du lebst nur einmal" mit?

  • Rosie Goldschmitt - Saskia Vester
  • Marla Goldschmitt - Birte Hanusrichter
  • Janosch Wieler - Thomas Limpinsel
  • Ole Hansen - Kai Albrecht
  • Issi Goldschmitt - Lilly Wiedemann
  • Niko Goldschmitt - Emil van Gerven
  • Aufnahmeleiterin - Julia Brand
  • Dr. Bunners - Yared Terfa Dibaba
  • Apothekerin - Mareike Fell
  • Pfleger - Kailas Mahadevan
  • Rezeptionistin / Kellnerin - Tina-Susan Smidt
  • Sandra - Sofie Junker
  • Masseurin - Sara Krutein
  • Mitarbeiter Segelclub - Jonas Anders

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren