Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kettennachricht: Whatsapp-Nachricht droht Schülern mit dem Tod

Kettennachricht
16.09.2016

Whatsapp-Nachricht droht Schülern mit dem Tod

Eine Whatsapp-Kettennachricht sorgt in Nordrhein-Westfalen für Besorgnis bei Schülern und Eltern.
Foto: Ritchie B. Tongo, dpa (Symbolfoto)

Sorge bei Schülern und Eltern in Nordrhein-Westfalen: Eine Whatsapp-Sprachnachricht mit besorgniserregendem Inhalt ist im Umlauf.

Eine Whatsapp-Kettennachricht sorgt in Nordrhein-Westfalen für Besorgnis bei Schülern und Eltern. Wie mehrere Medien berichten, werden derzeit Sprachnachrichten an Grundschulkinder gesandt, in denen die Empfänger mit dem Tod bedroht werden. Besorgte Eltern sollen sich am Donnerstag an die Polizei gewandt haben.

Whatsapp-Sprachnachricht droht mit Mord

In der Sprachnachricht sei eine weibliche Computerstimme zu hören. Sie fordere die Empfänger auf, die Nachricht an fünf Kinder weiterzuleiten. In anderen Fällen ist von 20 Kindern die Rede. Die Stimme droht unter anderem mit Mord: "Wenn du es nicht weiterschickst, wirst du morgen nicht mehr leben", soll es in der Sprachnachricht wörtlich heißen.

Die Polizei versucht nun, den Urheber zu ermitteln. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.