Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kim Tränka im Porträt - Prince Charming 2021 in Staffel 3 am 21.9.21

Kim Tränka
21.09.2021

Prince Charming 2021: Kim Tränka im Porträt

"Prince Charming" 2021: In diesem Artikel finden Sie auch noch ein schriftliches Porträt von Kim Tränka.
Foto: TVNow

"Prince Charming" 2021: Aktuell ist Staffel 3 der Datingshow bei TV Now zu sehen. Die Kandidaten umwerben dabei Kim Tränka, den wir hier im Porträt vorstellen.

Neue Runde bei "Prince Charming": TVNow zeigt aktuell neue Folgen seiner Dating-Show. Wer ist dieses Jahr der homosexuelle Prinz? - Wir zeichnen Ihnen hier das Porträt des 31-jährigen Kim Tränka.

Kim Tränka ist "Prince Charming" 2021: Porträt

"Prince Charming" ist eine Datingshow nach dem Vorbild des US-amerikanischen Formats "Bachelor" - in diesem Fall aber nicht mit männlichen und weiblichen Akteuren, sondern ausschließlich mit homosexuellen Männern. Das Prinzip ist ähnlich: Attraktive Singles versuchen, einen Lebenspartner zu finden. Die Show wurde bereits mit dem Grimme-Preis im Bereich "Beste Unterhaltung Reality" ausgezeichnet.

Die erste Staffel, die von der Produktionsfirma Seapoint Productions realisiert wurde, präsentierte Nicolas Puschmann als Prince Charming. Sie lief vom 30. Oktober bis zum 18. Dezember 2019 auf TVNOW und wurde vom 20. April bis zum 8. Juni 2020 auf Vox ausgestrahlt. Puschmann ist übrigens der erste Mann, der jemals mit einem anderen Mann als Tanzpartner bei der RTL-Show "Let's Dance" angetreten ist - das war Anfang 2021.

Kim Tränka wurde 1990 in der niedersächsischen Hansestadt Stade geboren und arbeitet in Bremen als Automobilkaufmann. "Innerlich bin ich fast explodiert, als ich erfahren habe, dass ich 'Prince Charming' werde", sagte er TVNow in einem Interview.

Er bezeichnet sich selbst als "netten Kerl von nebenan" und sucht auf der griechischen Insel nach der großen Liebe. In einer Beziehung sei ihm vor allem Humor wichtig, sagt er. Sein zukünftiger Partner sollte ihm auf Augenhöhe begegnen und die gleichen Vorstellungen vom Leben haben wie er selbst.

Lesen Sie dazu auch

Neben Reisen bedeutet ihm auch der Sport sehr viel. In seiner Jugend hat Kim Tränka auf hohem Niveau geturnt und ist auch geritten. Danach tanzte er annähernd neun Jahre in der Sparte "Lateinformation", und das sogar in der Bundesliga. Mittlerweile hat er nicht mehr soviel Zeit und ist nur noch passives Mitglied in seinem Verein. Bei "Tänzer" klingelt natürlich was. Hat der Sender RTL - der zur selben Mediengruppe gehört wie TVNow und Vox - vielleicht schon einen neuen Kandidaten für "Let's Dance" auf dem Radar?

"Prince Charming" 2021 Kim Tränka hatte mit seinem Outing keine Probleme

An sein Coming-Out denkt Kim Tränka gern zurück – für ihn war es das "unkomplizierteste und schönste Outing, was sich ein schwuler Mann nur wünschen kann." Seine Mutter habe ihm nämlich diesen entscheidenden Schritt abgenommen, als er 23 Jahre alt war und schon eine Beziehung mit seinem damaligen Tanztrainer hatte. Mit der Krönung zum "Prince Charming" allerdings hatte die Frau Mama schon eher ein Problem - als er ihr von seinem neuen Adelstitel berichtete, fragte sie im ersten Moment schockiert, welche Macke er plötzlich habe. Man darf aber wohl davon ausgehen, dass sie sich inzwischen wieder beruhigt hat.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.