Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kindesentführung beim letzten Fall für Saalfeld und Keppler

Tatort Leipzig

25.04.2015

Kindesentführung beim letzten Fall für Saalfeld und Keppler

Am Sonntag ermitteln die Leipziger Tatort-Kommissare Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) nach einer Kindesentführung. Es ist der letzte Fall für das Duo.
Bild:  H. Schmidt/Archiv (dpa)

In ihrem letzten Tatort-Fall "Niedere Instinkte" bekommt es das Leipziger Ermittler-Duo Saalfeld und Keppler mit einer Kindesentführung und tief gläubigen Eltern zu tun.

Als die achtjährige Magdalena am Montagmorgen nicht zur Schule kommt, leiten die Leipziger Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) eine Großfahndung ein. Schnell stellt sich heraus, dass die Eltern ihre Tochter zuletzt am Sonntagnachmittag gesehen haben. Ihr Verschwinden nehmen die beiden gelassen hin in der Gewissheit, dass Gott alles zu einem guten Ende führen werde.

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
22 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Bild: Anjeza Cikopano, ARD Degeto/ORF/Lotus Film

Tatort aus Leipzig: Christliche Sekten und verzweifelte Paare

Keppler und Saalfeld sind sich da allerdings nicht so sicher. Die beiden Ermittler entdecken auf Magdalenas Schulweg Entführungsspuren und bereiten einen Massengentest vor. Die Nachricht, dass es im Haus eines Lehrers von Magdalenas Schule einen tödlichen Unfall gegeben hat, gibt den Ermittlern noch mehr Rätsel auf.

Hat sich Wolfgang Prickel umgebracht, um sich nicht dem Gentest unterziehen zu müssen und als Entführer entlarvt zu werden? Doch wo hat er das Mädchen versteckt?

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Während die Frau des Lehrers leugnet, dass ihr Mann etwas damit zu tun haben könnte, geraten Saalfeld und Keppler immer mehr unter Zeitdruck, denn Magdalena ringt möglicherweise bereits mit dem Tode.

Den letzten Leipzig-Tatort "Niedere Instinkte" zeigt die ARD am Sonntag, 26. April, um 20.15 Uhr.

Mit diesem Fall verabschieden sich die Schauspieler Martin Wuttke und Simone Thomalla vom Tatort. Nach sieben Jahren Einsatz in Leipzig und insgesamt 21 Tatort-Folgen hängen sie den Ermittlerjob an den Nagel. Thomalla will sich zunächst sogar etwas aus dem Filmgeschäft zurückziehen, um mehr Zeit mit ihrem Partner, dem Handballtorwart Silvio Heinevetter, zu verbringen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren