Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kirche: Christoph Hardt: Die neue Stimme von Kardinal Woelki

Kirche
08.06.2021

Christoph Hardt: Die neue Stimme von Kardinal Woelki

Zum 1. Juli wird Christoph Hardt neuer Mediendirektor im Erzbistum Köln.
Foto: Erzbistum Köln

Plus Das Erzbistum Köln bekommt einen neuen Mediendirektor. Wieder einmal. Denn unter Rainer Maria Woelki hatte der Posten etwas von einem Schleudersitz.

Ist das nun einer der spannendsten oder einer der undankbarsten Jobs im Kommunikationsbereich? Christoph Hardt wird sich so seine Gedanken gemacht haben und wissen, was auf ihn zukommt. Ab 1. Juli ist er neuer Mediendirektor im Erzbistum Köln – und damit auch die Stimme des wegen seines Umgangs mit Missbrauchsfällen umstrittenen Kardinals Rainer Maria Woelki.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.