Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Konflikt mit Serienmachern? Sascha Hehn verlässt "Das Traumschiff"

ZDF "Das Traumschiff"

25.05.2018

Konflikt mit Serienmachern? Sascha Hehn verlässt "Das Traumschiff"

Sascha Hehn verlässt die Traumschiff-Crew. Er spielte den Kapitän Victor Burger. Die Serie habe ihren Charme verloren, sagte er der Bild-Zeitung.
Bild: Dirk Bartling/ZDF, dpa (Archiv)

Sascha Hehn spielte in der ZDF-Serie "Das Traumschiff" den Kapitän Victor Burger. Jetzt verlässt er die Crew. Laut Hehn habe die Serie ihren Charme verloren.

Sascha Hehn (63) verlässt die ZDF-Reihe "Das Traumschiff". Der Bild sagte der Schauspieler: "Es gibt viele Gründe dafür, einer davon ist, dass sich in der Fernsehbranche vieles verändert hat und das nicht immer zum Positiven."

Sascha Hehn verlässt das Traumschiff: Über vier Jahre war er Kapitän

Seit Ende 2013 stand Sascha Hehn als Kapitän Victor Burger auf dem Traumschiff. Warum er jetzt geht? Dazu sagt der Schauspieler "Leider hat die Serie in den letzten zwei Jahren ihren Charme verloren. Vielleicht ist der ja mit Wolfgang Rademann gegangen - ich weiß es nicht, aber meinen möchte ich gern noch eine Weile behalten." Traumschiff-Erfinder Rademann war 2016 verstorben.

Hehn deutete im Gespräch mit der Bild Konflikte mit den Machern der Reihe an: "Glauben Sie mir, ich habe in den letzten sechs Jahren alles versucht, um das Produkt innovativ weiter nach vorne zu bringen, aber es ist mir nicht gelungen."

Sascha Hehn auf dem Traumschiff: Vom Chef-Steward zum Kapitän

Es ist nicht das erste Mal, dass Sascha Hehn das Kreuzfahrtschiff verlässt: Von 1981 bis 1987 war er als Chef-Steward Victor in der Serie zu sehen und spielte dann dessen Zwillingsbruder, den Ersten Offizier Stefan Burger. Hehns Vorgäner Siegfried Rauch war deutlich länger auf der Kapitänsbrücke: von 1999 bis 2013. Rauch ist im Frühjahr dieses Jahres verstorben.

Vorgänger von Sascha Hehn: Siegfried Rauch wurde im März beerdigt

Mit einer bewegenden Gedenkfeier hatten im oberbayerischen Habach (Landkreis Weilheim-Schongau) Angehörige, Freunde und Kollegen Abschied von Schauspieler Siegfried Rauch ("Das Traumschiff") genommen. Unter den Trauergästen war auch Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Er bezeichnete Rauch als einen der größten deutschen Schauspieler und als Botschafter seiner bayerischen Heimat. (AZ)

Der Schauspieler Siegfried Rauch ist am Sonntag tödlich verunglückt. Er ist in seinem Wohnort Untersöchering südlich von München die Treppe heruntergestürzt. Der langjährige „Traumschiff“-Kapitän wurde 85 Jahre alt.
17 Bilder
Siegfried Rauch: Sein Leben abseits des "Traumschiff"
Bild: Sven Hoppe, dpa (Archiv)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren