Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Labor of Love": Die US-Reality-Show, in der Samenspender gedatet werden

Reality-TV

26.05.2020

"Labor of Love": Die US-Reality-Show, in der Samenspender gedatet werden

In "Labor of Love" begibt sich eine Frau auf ungewöhnliche Art und Weise auf die Suche nach dem Vater ihres Kindes. Hier gibt es Infos zu Ablauf, Kandidaten & Moderatorin der Show.
Bild: Mascha Brichta, dpa (Symbol)

In den USA gibt es mit "Labor of Love" eine neue Reality-Show. Hier stellen wir Ihnen den Ablauf, die Kandidaten und die Moderatorin des neuen Formats vor.

In den USA gibt es eine neue Reality-Show, die für ordentlich Trubel sogt: In dem Format "Labor of Love" sucht eine Frau sich einen Kandidaten aus, mit dem sie ein Kind zeugt. Alle Infos rund um Ablauf, Kandidaten und Moderatorin der umstrittenen Show präsentieren wir Ihnen hier in unserer Übersicht.

"Labor of Love": Ablauf und Moderatorin der Reality-Show

In "Labor of Love" sucht eine US-Amerikanerin einen Mann, der mit ihr ein Kind zeugt. In dem Format mussten die Kandidaten deshalb gleich in der ersten Folge eine Spermaprobe abgeben. Außerdem hatten sie die Aufgabe, einen gefakten Bärenangriff während eines Campingtrips zu überstehen, der den Beschützerinstinkt der Männer testen sollte. Auf die Kandidaten warten außerdem Challenges wie Windelnwechseln und andere "Papa"-Prüfungen.

Am Ende jeder Episode sortiert die 42-Jährige dann mithilfe einer App den Kandidaten aus, den sie am ungeeignetsten für die Vaterrolle empfindet. Wer zum Schluss überbleibt, hat sich den Sieg und damit die Rolle des Samenspenders erkämpft.

Moderiert wird "Labor of Love" von der US-amerikanischen Schauspielerin Kristin Davis, die durch ihre Rolle in der Serie "Sex And The City" bekannt wurde.

Kandidaten: Diese Frau sucht bei "Labor of Love" einen Samenspender

Auf die Suche nach einem Samenspender begibt sich die 42-jährige Kristy Katzmann. Die US-Amerikanerin heiratete zwar im Alter von 37 Jahren, doch die Ehe hielt gerade einmal knappe sechs Monate. Weil nun ihre biologische Uhr immer schneller tickt, möchte sie bei "Labor of Love" den passenden Mann finden, der ihr ihren sehnlichen Kinderwunsch erfüllen soll.

Insgesamt sucht Katzmann unter 15 Männern aus, welcher Kandidat der Vater ihres Kindes werden soll. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren