Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Landsberg: Ihm gehört Bayerns Wappen: Prinz Luitpold klagt auf sein Recht

Landsberg
06.08.2019

Ihm gehört Bayerns Wappen: Prinz Luitpold klagt auf sein Recht

Luitpold Prinz von Bayern mit einem Krug seines Biers, auf dem das königliche Wappen prangt.
Foto: Imago Images

Plus Der offizielle Souvenirhersteller des Freistaats soll das Königswappen illegal verwendet haben. Doch es geht Luitpold Prinz von Bayern um noch viel mehr.

Wer im Biergarten dieser Tage ein kühles Kaltenberger Bier an den Mund setzt, sieht auf dem Krug das königlich-bayerische Wappen mit den legendären Löwen und Rauten in der Mitte, kreiert höchst selbst im 19. Jahrhundert von Ludwig I. Die König-Ludwig-Brauerei Kaltenberg führt Luitpold Prinz von Bayern. Er könnte heute selbst König sein, wenn es die Monarchie noch gäbe. Seine Familie, die nie offiziell den Verzicht auf den bayerischen Thron erklärt hat, hält die Rechte am Wappen des Königreichs Bayern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

06.08.2019

Makaber, dass wir uns nach 1925 immer noch mit den Wittelsbachern, Hohenzollern, Welfen und ähnlichen Figuren beschäftigen müssen.
Ab in die yellow press, wenn's denn überhaupt sein muß.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren