1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leihmutter in den Wehen: Kim Kardashians viertes Kind ist auf dem Weg

Kim Kardashian

10.05.2019

Leihmutter in den Wehen: Kim Kardashians viertes Kind ist auf dem Weg

Kim Kardashian und Kanye West bei der "Met Gala" im Metropolitan Museum of Art. Sie erwarten nun ihr viertes Kind, die Leihmutter liegt bereits in den Wehen.
Bild: Jennifer Graylock, dpa

Kim Kardiashian und Kanye West erwarten die Geburt ihres vierten Kindes. Es wird ein Junge. Die Leihmutter des Paares liege bereits in den Wehen.

US-Promi-Sternchen Kim Kardashian und Rapper Kanye West werden demnächst wieder Eltern: Die Leihmutter des Paares liegt bereits in den Wehen. Das teilte eine Sprecherin am Freitag dem Sender CNN mit. Bei einem TV-Auftritt, an dem Kim Kardashian eigentlich teilnehmen sollte, erklärte ihre Schwester Kourtney Kardashian ihr Fehlen mit den Worten: "Sie ist gerade im Krankenhaus."

Kim Kardashian und Kanye West erwarten viertes Kind

Im Januar 2018 kam das dritte Kind der 38-Jährigen ebenfalls über eine Leihmutterschaft zur Welt. Damals entschied sich das Paar für die Maßnahme wegen gesundheitlicher Probleme des Reality-TV-Stars: Nach der Geburt ihres Sohnes hat es offenbar Komplikationen gegeben. "Ich würde die Leihmutterschaft jedem empfehlen", sagte Kardashian vergangenes Jahr der Zeitschrift Elle. Am Anfang sei ihr zwar der Kontrollverlust schwergefallen, doch sobald sie sich davon gelöst habe, sei es "die beste Erfahrung" gewesen. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder: Sohn Saint (3), Tochter North (5) und Tochter Chicago (1). Seit 2014 sind Kim Kardashian und Kanye West verheiratet.

Kim Kardashian - der Reality-Star aus den USA

Kim Kardashian wurde 2007 wegen der Veröffentlichung eines privaten Sexvideos bekannt. In der US-Sendung "Keeping Up with the Kardashian" erzählte sie, im Video auf Ecstasy gewesen zu sein. Die 38-Jährige schaffte es, die negativen Schlagzeilen für sich zu nutzen und eine Marke aus sich selbst zu machen. Nun soll sie ein Vermögen von etwa 350 Millionen Dollar besitzen. Ihr Ehemann, Rapper Kanye West, befindet sich ebenfalls immer wieder wegen mangelnder Etikette in den Schlagzeilen. Zuletzt entschuldigte er sich für sein Verhalten bei der "Cher Show" am Broadway in New York, wo er während des Auftritts desinteressiert auf sein Handy geschaut haben soll. Das vierte gemeinsame Kind der beiden wird nun stündlich erwartet. (AZ)

53460944(1).jpg
11 Bilder
Diese Promis haben die meisten Instagram-Fans
Bild: Javier Lizon, epa, dpa
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Wegen der großen Hitze ist eine Betonfahrbahn auf der A5 bei Heidelberg aufgebrochen. Foto: René Priebe
Hitzewelle in Deutschland

Auf den ersten Autobahnen gilt jetzt ein Hitze-Tempolimit

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen