Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Let’s Dance 2021 am 9.4.21: Kandidatin Lola Weippert im Porträt vorgestellt

RTL

09.04.2021

Let’s Dance 2021 am 9.4.21: Kandidatin Lola Weippert im Porträt vorgestellt

Lola Weippert ist bei "Let's Dance" 2021 dabei. Alles zur Kandidatin lesen Sie hier im Porträt.
Foto: TVNow/Privat

"Let’s Dance" 2021 ist im Februar mit einer neuen Staffel im TV gestartet. Eine der Kandidatinnen ist Lola Weippert. Alles zur Moderatorin - über Alter, Größe, Beruf und vieles mehr - lesen Sie hier im Porträt.

"Let’s Dance" 2021 ist Ende Februar mit Staffel 14 bei RTL gestartet, und Lola Weippert ist als Kandidatin zu sehen. Die Jury, bestehend aus Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi, bewertet dann wieder die insgesamt 14 Promis mit ihren Profi-Tänzern. Doch auch das Publikum darf mit entscheiden, wer am Ende den "Let's Dance"-Pokal gewinnt.

Auch Lola Weippert will als Kandidatin den Parkett zum Glühen bringen. Die schlagfertige Moderatorin meint vor dem Start der Sendung: „Warum ich bei „Let’s Dance“ mitmache? Ich liebe es einfach, mich neuen Herausforderungen zu stellen und meinen Körper an seine Grenzen zu bringen". Hier im Porträt stellen wir Ihnen die "Let’s Dance"-Kandidatin Lola Weippert vor.

Ein kurzer Steckbrief zu "Let’s Dance"-Kandidatin Lola Weippert: Größe, Alter, Beruf

Die 26-jährige Lola Weippert, die mit vollem Namen Eleonore Lola Naomi heißt, wurde 1996 in Rottweil in der Nähe von Stuttgart geboren. Sie arbeitet als Moderatorin und ist nebenbei noch als Influencerin tätig. Mittlerweile hat sie auf Instagram über 330.000 Follower. Hier ein kurzer Steckbrief:

  • Beruf: Moderatorin, Influencerin & Model
  • Geburtsdatum: 30. März 1996
  • Alter: 24 Jahre
  • Wohnort: Berlin
  • Größe: 1,64m

Moderatorin, Model, Influencerin, Let’s Dance: Das ist Lola Weippert

Lola Weippert startete schon früh mit ihrer Karriere und war bereits mit zwölf Jahren als Model tätig. Später widmete sie sich dann Instagram, wo sie zunächst nur Urlaubs- und Partyfotos postete. Nach und nach bekam sie immer mehr Follower, was auch größere Werbepartner anlockte. Seither modelt sie regelmäßig für verschiedene Kunden und hat sich auf Instagram eine Community aufgebaut.

Ihre journalistische Karriere begann zunächst beim Radio: Sie absolvierte ein Volontariat beim Radiosender bigFM und moderierte danach vier Jahre lang die dortige Morning Show. Im Juli 2020 entschied sie sich dann dazu als Moderatorin auch vor der Kamera zu stehen und sich auf neue Aufgaben zu konzentrieren. Seit November 2020 ist sie eines der neuen Gesichter von TVNOW und moderierte unter anderem schon "Prince Charming – Das große Wiedersehen". Außerdem führte sie durch das Online-Format der zweiten Staffel "Love Island - Aftersun". Laut RTL soll die junge Moderatorin in den kommenden Monaten auch Formate wie "Tempation Island" moderieren.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren