1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Let's Dance" 2020: Übertragung live im TV und Stream

RTL

16.01.2020

"Let's Dance" 2020: Übertragung live im TV und Stream

Laura Müller ist bei Let’s Dance 2020. Lesen Sie hier alle Infos zur Übertragung live im TV und Stream.
Bild: RTL

"Let's Dance" kommt ab Februar mit Staffel 13 live im TV und Stream. Lesen Sie hier alle Infos zur Übertragung.

"Let's Dance" läuft ab Februar wieder wöchentlich live im TV und Stream. Der Start-Termin ist bereits bekannt: Fans können ab dem 21.2.2020 wieder jeden Freitag ihren Lieblingspromis beim Tanzen und der Jury beim Kommentieren zusehen.

Mehr zur Übertragung von Staffel 13 lesen Sie hier.

"Let's Dance" live im TV und Stream - Übertragung

Staffel 13 von "Let's Dance" läuft wieder freitags zur Primetime um 20.15 Uhr auf RTL im TV. Start-Termin ist der 21.2.2020. Bisher strahlte RTL etwa zwölf Folgen der Tanzshow aus. Vermutlich sind auch für die neue Staffel ähnlich viele Folgen geplant, allerdings startet die diesjährige Staffel fast einen Monat früher als Staffel 12 im vergangenen Jahr.

"Let's Dance" 2020: Übertragung live im TV und Stream

Wer "Let's Dance" im Stream sehen möchte, kann den Video-on-Demand-Dienst TV NOW nutzen. Der Live-Stream ist allerdings nur Premium-Mitgliedern vorbehalten. TV Now Premium kostet nach Angaben des Senders 4,99 Euro im Monat. Nach einer kostenlosen Testphase von 30 Tagen, soll das Angebot aber monatlich kündbar sein.

"Let's Dance" als Wiederholung im Stream oder im TV

Der Streaming-Dienst bietet die Folgen auch als Wiederholung an, falls Sie am Freitagabend keine Zeit haben. Die Episoden lassen sich im Gegensatz zum Live-Stream kostenlos ansehen. Premium-Mitglieder können sich die Wartezeit bis Staffel 13 mit alten "Let's Dance"-Staffeln verkürzen. Der Streamingdienst bietet alle Folgen bis Staffel 4 als Wiederholung an. Üblicherweise läuft bei RTL auch eine nächtliche Wiederholung der aktuellen Folge im TV. Diese läuft meist gegen drei Uhr morgens am Folgetag.

Wer Staffel 13 von "Let's Dance" auf dem Handy sehen möchte, kann sich die kostenlos App von TV Now herunterladen. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren