1. Startseite
  2. Panorama
  3. Liebesgeständnis: Helene Fischer schwärmt von Thomas Seitel

Helene Fischer

29.08.2019

Liebesgeständnis: Helene Fischer schwärmt von Thomas Seitel

Helene Fischer und Thomas Seitel führen eine Beziehung im Privatleben und auf der Arbeit.
Bild: Rolf Vennenbernd, dpa (Archiv)

Viel hatte Helene Fischer noch nicht über ihren neuen Lebenspartner Thomas Seitel und die Beziehung preisgegeben. Jetzt schwärmt sie in "Wetten, das war's...?".

Helene Fischer gibt nicht häufig Interviews. Die 35-jährige Sängerin meidet solche Situationen aus dem Grund, dass ihr die Präsenz in den Medien gar nicht so lieb ist. Für den Fernsehmoderator Frank Elstner und seine YouTube-Show "Wetten, das war's...?" begab Helene Fischer sich aber doch vor die Kamera. Während Elstner seiner Bewunderung für die Schlager-Sängerin immer wieder kund tat, offenbarte Helene Fischer ihre Gefühle für ihren Lebensgefährten Thomas Seitel.

Wer ist der Mann neben Helene Fischer?

Neben den vielen Fragen um die Karriere von Helene Fischer und ihre Pause kommt das Interview an einem Punkt, an dem Helene Fischer über die Problematik der Spekulation spricht. Dabei bezieht sie sich speziell auf die Vermutungen, die über ihre Beziehung getroffen werden.

Viel wissen ihre Fans oder Medien über ihren Lebensgefährten Thomas Seitel nicht, aber trotzdem sei "so viel Blödsinn geschrieben" worden. Hier gibt Frank Elstner Helene Fischer eine Chance, mit den Klatsch und Tratsch aufzuräumen: "Sagen Sie drei Sätze über ihn, die stimmen, und dann wissen wir alle, wer in Zukunft lügt."

Helene Fischer kann nicht mehr aufhören, über Thomas Seitel zu schwärmen

Drei Dinge die Helene Fischer über ihren Freund Thomas Seitel sagt: "Er ist fürsorglich. Er ist liebevoll. Er ist einfach der neue Mann an meiner Seite." Das hätte ja schon als Aussage gereicht, aber die Liebeserklärung geht weiter und Helene Fischer schwärmt, dass Thomas Seitel auch der Mann ist, "der mir das Leben sehr leicht machen wird und der wundervoll ist zu mir und der genau passt einfach und wo ich mir alles vorstellen kann".

Frage um Auszeit von Helene Fischer

Im dem Interview geht es aber nicht nur um das Privatleben von Helene Fischer. Frank Elstner interessiert sich auch für ihre Karriere und ihre Entscheidung, eine Auszeit zu nehmen. Im Frühjahr 2019 hatte Helene Fischer angekündigt, sich vorerst aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Nachdem die Sängerin sich immer mehr aufgelastet hatte - das heißt mehr Konzerte, größere Touren, größere Shows - gab es auch mal gesundheitliche Probleme und Helene Fischer musste Konzerte absagen. Das war dann der Wendepunkt für die Sängerin, an dem sie festgestellt hat, dass auch sie einen Freiraum brauch.

Wann sie sich beruflich wieder in der Öffentlichkeit zeigen würde, konnte Helene Fischer noch nicht sagen: "Ich hab mir kein Limit gesetzt. Im Moment genieße ich es einfach, etwas raus zu sein.“ Die Fans können sich aber auf die "Helene Fischer Show" am ersten Weihnachtstag im ZDF freuen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren