Newsticker

Zugspitzbahn stellt Betrieb für Ausflügler ab Samstag ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Like Me – I’m Famous" am 6.10.20: Filip Pavlović im Porträt

RTL

06.10.2020

"Like Me – I’m Famous" am 6.10.20: Filip Pavlović im Porträt

Filip Pavlović ist Teilnehmer bei "Like Me – I’m Famous". Ein Porträt des Fitness-Experten lesen Sie hier.
Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

"Like Me – I’m Famous" läuft auf TV Now und RTL. Mit dabei ist auch Filip Pavlović. Hier lesen Sie alle Informationen über den 26-jährigen Kandidaten.

"Like Me – I’m Famous" ist bei TV Now  und RTL zu sehen. Einer der Kandidaten der Show ist Filip Pavlović. Was hat der 26-Jährige vor seiner Zeit als Reality-Star gemacht? Hier in unserem Porträt lesen Sie mehr Informationen.

"Like Me – I’m Famous": Filip Pavlović wurde durch "Die Bachelorette" bekannt

Filip Pavlovic wurde am 21. Juni 1994 in Hamburg geboren. Er hat kroatische und bosnische Wurzeln und besitzt beide Staatsangehörigkeiten. Der 26-jährige lebt in Hamburg und arbeitet dort hauptberuflich als Personal Trainer und Ernährungsberater.

Seine Fernsehkarriere startete im Jahr 2018. Damals war er einer der Kandidaten von "Die Bachelorette" und lernte vor laufenden Kameras die 34-jährige Nadine Klein kennen. Kurz vor dem Finale war für den 26-Jährigen dann aber Schluss - die "Bachelorette" entschied sich für zwei andere Männer und er musste die Show verlassen.

"Like Me – I’m Famous" bei RTL: Filip Pavlović im Porträt

Nach seiner Teilnahme bei "Die Bachelorette" war Filip Pavlović noch in anderen TV-Formaten zu sehen. So war er unter anderem einer der Kandidaten von "Bachelor in Paradise". Doch auch da wollte es mit der Liebe nicht so recht klappen: Obwohl er gleich mehreren Frauen auf der Insel den Kopf verdrehte, funkte es nicht und der 26-Jährige entschied sich für keine der Damen. Er verließ das Format schließlich freiwillig.

Welche Kandidaten sonst noch bei "Like Me - I'm Famous" dabei sind, lesen Sie hier: Like Me – I’m Famous: Kandidaten: Diese Teilnehmer sind dabei.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren