Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lindsay Lohan erbittet Schonzeit

28.07.2010

Lindsay Lohan erbittet Schonzeit

Lindsay Lohan erbittet Schonzeit
Bild: DPA

Los Angeles (dpa) - Auch wenn Lindsay Lohan das Gefängnis wohl schon in Kürze wieder verlassen kann, ist sie dann keine freie Frau, die machen kann, was sie will.

Laut richterlichem Beschluss soll sie sich bereits 24 Stunden nach ihrer Entlassung aus der Haft für drei Monate in ein Reha-Zentrum in Los Angeles begeben. Wie das US-Magazin "People" im Internet berichtet, scheint der 24-Jährigen diese Vorstellung allerdings überhaupt nicht zu gefallen. Sie habe ihren Anwalt gebeten, einen Aufschub bei Gericht zu erwirken. Shawn Chapman Holley sagte nach einem Besuch seiner Mandantin: "Sie ist gerade etwas aufgebracht. Sie möchte gern ein bisschen Zeit mit ihrer Familie verbringen." Lohan war wegen Alkohol-Eskapaden aufgefallen und hatte gegen Bewährungsauflagen verstoßen. Am 20. Juli trat sie eine 90-tägige Haftstrafe im kalifornischen Lynnwood an. Weil das Gefängnis überfüllt ist, darf sie allerdings mit einer Verkürzung ihrer Zeit hinter Gittern rechnen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren