Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Löwen- und Karlsruhe-Fans prügeln sich - zehn Festnahmen

München

24.05.2015

Löwen- und Karlsruhe-Fans prügeln sich - zehn Festnahmen

Nach dem 2:0-Sieg des Karlsruher SC gegen 1860 München haben sich in der Nähe des Stadions Gruppen von Fans geprügelt. Die Polizei trennte die Lager nach eigenen Angaben mit Schlagstöcken und Pfefferspray. Zehn Menschen, überwiegend KSC-Fans, seien vorläufig festgenommen worden.

Während des Spiels der 2. Fußball-Bundesliga waren in der Kurve der 60er immer wieder Böller explodiert. Anhänger der Münchener entzündeten Bengalo-Feuer. Die Partie wurde in der zweiten Halbzeit wegen der Rauchschwaden für einige Minuten unterbrochen. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren