Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lotto-Tipperin aus Baden-Württemberg holt 42,5 Millionen

Lotto 6 aus 49

12.10.2020

Lotto-Tipperin aus Baden-Württemberg holt 42,5 Millionen

Ein Lottoschein mit den sechs Richtigen kann ein Leben verändern. Diese Erfahrung macht nun eine Frau aus Baden-Württemberg. Sie erhält einen Rekordgewinn von 42,5 Millionen Euro.
Bild: Swen Pförtner, dpa

Über einen Lottogewinn von mehr als 42 Millionen Euro darf sich eine Frau aus Baden-Württemberg freuen. Der Wert ist ein neuer Rekord.

Mit rund 42,5 Millionen Euro hat eine Frau aus Baden-Württemberg den höchsten Lotto-Gewinn bei einer Ziehung 6aus49 in Deutschland geholt. Das teilte Lotto am Montag in Stuttgart mit. Die Tipperin komme aus dem Zollernalbkreis und habe bei der Samstagsziehung alle sechs Gewinnzahlen richtig getippt sowie die passende Superzahl gehabt. Ihre Glückzahlen waren die 4, 8, 16, 22, 28 und 33, die Superzahl war die 6.

Lotto-Rekordgewinn: Tipperin aus Baden-Württemberg gewinnt 42,5 Millionen

Diese Kombination sei ihr als einziger in Deutschland gelungen. Die Wahrscheinlichkeit auf den Volltreffer lag den Angaben zufolge bei eins zu 140 Millionen. Der Gewinnerin würden damit genau 42.583.626,40 Euro ausgezahlt. Das Geld werde in den kommenden Tagen überwiesen. 

Der bisherige 6aus49-Rekord lag bei rund 37,7 Millionen Euro und ging nach Nordrhein-Westfalen. In Baden-Württemberg wurden in diesem Jahr bereits 19 Millionengewinne eingefahren. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren