Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj zu EU-Gipfel in Brüssel eingetroffen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lotto am Samstag, 9. Juli 2016: Die Lottozahlen und Lottoquoten vom Samstag

Lotto am Samstag, 9. Juli 2016
11.07.2016

Die Lottozahlen und Lottoquoten vom Samstag

Lottozahlen beim Lotto am Samstag: Es geht um 13 Millionen.
Foto: Fredrik von Erichsen, dpa

Auf die richtigen Lottozahlen plus Superzahl hat beim Samstagslotto "6 aus 49" am 9. Juli 2016 niemand getippt. Hier sehen Sie die Lottoquoten.

Vergangene Woche knackte niemand den Jackpot beim Spiel "6 aus 49". Deswegen ging es beim Lotto am Samstag, 9. Juli 2016, mit den richtigen Lottozahlen um 13 Millionen Euro.

Auch am Samstag räumte niemand den Jackpot ab, was ein Blick auf die Lottoquoten zeigt. Der Jackpot schwillt somit noch weiter an.

Klar ist aber auch: Summen wie 13 Millionen Euro wie beim Samstagslotto häufen sich natürlich nur an, wenn die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen für jeden einzelnen äußerst gering ist. Die Chance auf die richtigen Zahlen beim Lotto am Samstag liegt bei 1 zu 140 Millionen.

Lottozahlen beim Lotto am Samstag, 9. Juli 2016

Lottozahlen: 1 - 34 - 37 - 40 - 44 - 49

Superzahl: 7

Spiel 77: 3 2 2 3 8 8 5

Super 6: 1 6 7 5 9 3

Lottoquoten beim Lotto am Samstag, 9. Juli 2016

Spieleinsatz: 49.029.883,00 €

Klasse Anzahl Richtige Gewinne Quoten
1 6 Richtige + SZ 0 x unbesetzt
2 6 Richtige 1 x 1.805.075,80 €
3 5 Richtige + SZ 56 x 16.116,70 €
4 5 Richtige 502 x 5.393,60 €
5 4 Richtige + SZ 3739 x 241,30 €
6 4 Richtige 30076 x 60,00 €
7 3 Richtige + SZ 81757 x 22,00 €
8 3 Richtige 626820 x 12,90 €
9 2 Richtige + SZ 665254 x 5,00 €

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Lotto am Samstag: Ziehung der Lottozahlen immer live

Wie schwer es ist, den Jackpot beim Lotto 6 aus 49 mit den richtigen Lottozahlen zu knacken, zeigt die Bilanz aus dem Mittwochslotto: Zwar wurden zwei Scheine mit sechs Richtigen eingereicht, die jetzt rund 450.000 Euro wert sind. Die Zusatzzahl hatten diese beiden allerdings nicht richtig. Der am häufigsten ausgeschüttete Betrag betrug übrigens 10,70 Euro. Auf diesen haben alle einen Anspruch, die drei Richtige getippt haben. Insgesamt wurden beim vergangenen Mittwochslotto 24 Millionen Euro umgesetzt.

Beim Lotto am Samstag, 9. Juli, wurden die Zahlen um 19.25 Uhr gezogen. Den Livestream der Ziehung findet man auf lotto.de. Die Lottozahlen erfahren Sie dann aber auch im TV - oder bei uns. Die Quoten und damit die Gewinne werden am Samstag bekannt.

Wichtiger Hinweis zum Lotto am Samstag: Auch wenn der Gewinn durch die richtigen Lottozahlen verlockend wirkt, weisen Experten darauf hin, dass Glücksspiel süchtig machen kann. Über 75 Prozent der Spielsüchtigen haben zu Beginn ihrer Sucht gewonnen. Kritisch wird es, wenn die Gedanken im Alltag abschweifen, man sich fragt, wann man das letzt Mal gespielt hat und wann man es wieder tun könnte. Das ist der Schritt zur Sucht, in dem das Spielen eine Eigendynamik entwickelt hat und die Spieler sich ferngesteuert fühlen. Beratung und Therapie findet man unter www.spielen-mit-verantwortung.de AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.