Newsticker
Corona-Gipfel: Bundesweit 2G für Handel und Freizeit - auch für Geimpfte Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lotto heute: Lotto am Samstag, 10. September: Wird der Jackpot mit 29 Millionen geknackt?

Lotto heute
10.09.2016

Lotto am Samstag, 10. September: Wird der Jackpot mit 29 Millionen geknackt?

Wer den Jackpot beim Lotto heute am Samstag, 10. September, knackt, gewinnt 29 Millionen.
Foto: Daniel Reinhardt (dpa)

Beim Lotto heute am Samstag geht es um 29 Millionen Euro. Wird der Jackpot geknackt? Sollte das nicht passieren, könnte es schon nächsten Mittwoch zu einer Zwangsauschüttung kommen.

Der Lotto-Jackpot heute am Samstag, 10. September, enthält 29 Millionen Euro. Nachdem der Jackpot am Mittwoch mit 25 Millionen Euro nicht geknackt wurde, reiben sich Lottospieler nun die Hände. Wird jemand den satten Gewinn abräumen? Elf Mal in Folge schon haben deutsche Lottospieler vergebens getippt und die richtigen Zahlen beim Lotto-Spiel 6 aus 49 nicht getroffen. Erst heute Abend wird sich zeigen, ob der Jackpot endlich geknackt wird.

Sollte der Jackpot beim Lotto am Samstag heute auch nicht geknackt werden, rückt eine Zwangsausschüttung immer näher. Denn die Spielbedingungen von Lotto 6 aus 49 erklären, dass der Jackpot nur über 12 Ziehungen wachsen darf. In der 13. Ziehung muss eine Zwangsausschüttung erfolgen.

Kommt es zu einer Zwangsausschüttung am Mittwoch?

Sollte es zu einer Zwangsausschüttung kommen, gibt es in der 13. Ziehung entweder einen oder mehrere Gewinner in der Gewinnklasse eins und der Betrag des Jackpots wird unter den Gewinnern aufgeteilt. Sollte es keinen Super-Sechser geben, geht der Jackpot an die Klasse Zwei. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass auch diese Klasse unbesetzt bleibt, geht der Betrag an die Klasse drei (5 Richtige plus Superzahl).

In über 60 Jahren Lotto 6 aus 49 kam es erst einmal zu einer Zwangsausschüttung. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.