Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Love Island 2020: Großer Kandidaten-Rauswurf gestern in Folge 19

Nachbericht

22.09.2020

Love Island 2020: Großer Kandidaten-Rauswurf gestern in Folge 19

"Granate" Laura verdrehte in Folge 19 so einigen Männern den Kopf. Außerdem gab es drei Rauswürfe. Alles zur aktuellen Folge von "Love Island" 2020 lesen Sie hier im Nachbericht.
Bild: RTL ZWEI

"Love Island" 2020 ging gestern mit Folge 19 weiter. Was die Zuschauer in der aktuellen Folge erwartete, lesen Sie hier bei uns im Nachbericht zur Sendung.

Noch immer suchen die Singles bei "Love Island" die große Liebe. Viele Islander sind mit ihrem Couple zufrieden - andere hingegen nicht. Doch spätestens durch die neue "Granate" hing der Haussegen in der Traum-Villa schief: Die 21-jährige Laura aus Kassel verdrehte mit ihrem Auftritt so einigen Männern den Kopf. Außerdem stand wieder einmal eine Entscheidung an, bei der gleich drei Kandidaten die Show verlassen mussten. Um wen es sich dabei handelte, lesen Sie hier in unserem Nachbericht.

Alle Infos zur gestrigen Folge 19 und zur kompletten Staffel von "Love Island" 2020 lesen Sie hier.

"Love Island" gestern: Nachbericht zu Folge 19

Das sind die Informationen zur aktuellen Folge:

Inhalt

Nachdem in Folge 18 die neue "Granate" Laura auftauchte, war in der gestrigen Folge 19 Stress vorprogrammiert. Laura durfte zunächst in Ruhe alle männlichen Kandidaten einzeln kennenlernen. Im Anschluss folgte dann das erste Date mit ihrem Auserwählten Islander Tobi.

Die Islander erwartet gestern Abend auch ein Spiel, bei dem die Ehrlichkeit der Kandidaten gefragt war: In "Die Challenge der harten Wahrheiten" wurde dabei das ein oder andere Geheimnis gelüftet. So musste Sandra durch das Spiel erfahren, dass Henrik und Aurelia in der Private Suite ein bisschen mehr als "intensiv gekuschelt" haben - Autsch.

Am Ende von Folge 18 durften die Zuschauer entscheiden, wen sie weiterhin in der Villa dabei haben wollen und welche Kandidaten weniger beliebt sind. Von diesen fünf Kandidaten, nämlich Tobi, Melvin, Luca, Nathalia und Sandra, durften die übrigen Kandidaten zwei Personen wählen, die bei "Love Island" weiterhin nach der großen Liebe suchen. Am Ende fiel die Entscheidung auf Melvin und Sandra, die anderen drei Islander mussten ihre Koffer packen.

"Love Island" 2020: Alle Infos zu Staffel 4 gibt es hier

Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen rund um die Sendung:

Teilnehmer

Das sind die Love Island Kandidaten 2020.

Moderatorin

Hier stellen wir Moderatorin Jana Ina Zarrella im Porträt vor.

Übertragung

So läuft die Übertragung von Love Island 2020 im TV und Live-Stream.

Weitere Folgen

Das sind Sendetermine und Sendezeit von Love Island.

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren