1. Startseite
  2. Panorama
  3. Luca Hänni gewinnt DSDS 2012

DSDS 2012

28.04.2012

Luca Hänni gewinnt DSDS 2012

Der Gewinner von DSDS 2012 steht fest. Der Schweizer Luca Hänni konnte sich am Samstagabend gegen Daniele Negroni durchsetzen. Die Entscheidung war wieder knapp.

Mädchenschwarm Luca Hänni ist der Gewinner von DSDS 2012. Die neunte Staffel von DSDS ist damit vorbei. Am Samstagabend lieferten sich Daniele Negroni und Luca Hänni auf RTL ein faires Finale.

DSDS 2012: Luca Hänni ist der Superstar

Da die Finalisten so unterschiedlich waren wie noch in keiner Finalshow von DSDS zuvor, konnte niemand das Ergebnis vorhersehen. Die beiden verhielten sich durchweg fair und respektvoll gegenüber. Jeder hätte es dem anderen gegönnt. Nun ist es entschieden , der Schweizer Luca Hänni ist Deutschlands Superstar 2012. Er gewinnt nicht nur einen Plattenvertrag bei Universal Music, sondern auch 500.000 Euro.

Zuerst performte jeder von beiden einen neuen Song. Luca stand mit "Allein Allein" von Polarkreis 18 auf der DSDS-Bühne. "Du kannst Platten verkaufen", versicherte Juror Bruce Darnell. Daniele trat mit "Dance With Somebody" von Mando Diao auf und der Song war eine gute Wahl. Er rockte die Bühne, wie man es von ihm gewohnt ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Daniele gewohnt rockig - Luca mit viel Gefühl

Danach durften sich die DSDS-Finalisten einen Song aussuchen, den sie bereits in den Liveshows von DSDS 2012 performten. Luca wählte "The A-Team" von Ed Sheeran als sein Staffelhighlight und legte eine doppelte Portion Gefühl mit hinein. Daniele entschied sich für den Hit von Caligola "Forgive Forget". Dass Daniele die Bühne rocke, unterscheide ihn an diesem Abend von Luca, erklärte Jurorin Natalie Horler.

Im Duett mit "Almost Lover" von A Fine Frenzy sah die DSDS-Jury Daniele weiter vorn. Die Zwischenstände während der Show zeigten, dass die Entscheidung wieder extrem Knapp wird.

DSDS 2012: Sehr unterschiedliche Siegersong-Auftritte

Das Highlight der Show war der Auftritt mit dem von Dieter Bohlen komponierten Siegersong "Don't Think About Me". Daniele interpretierte den Song in alter Manier etwas rockiger. "Du hast gekämpft wie ein Löwe - ich bin stolz auf dich", lobte ihn Bohlen. Lucas Version war internationaler Natur, viele Gefühle, die Zielgruppe ansprechend. 

Luca konnte die Entscheidung nicht glauben. Er stand starr vor Überraschung auf der Bühne und brach dann in Tränen aus. Als er vom Moderator erfuhr, dass er nochmals mit dem Siegersong auftreten müsse, war sein Kommentar: "Ach, du Scheiße!" Noch voll von Gefühlen gab er sein bestes und musste nur einmal während des Songs aussetzen, um durchzuatmen.

Daniele nach DSDS-Entscheidung sehr enttäuscht

Daniele reagierte anfangs sehr gefasst und kollegial, als Luca dann jedoch den Siegersong sang, übermannte ihn die Enttäuschung und er konnte seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Letztenendes lagen sich beide in den Armen. Freude und Enttäuschung nah beieinander.

Alle Infos über DSDS 2012 finden Sie hier.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" auch im Special bei RTL.de.

28399778.jpg
14 Bilder
Die bisherigen DSDS-Gewinner
Bild: dpa
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Unvergessen: Marilyn Monroe (1926-1962). Foto: epa
Auktion

Ford-Cabrio von Marilyn Monroe versteigert

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket