Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Madame Tussauds: Heidi Klum und ihre neue Doppelgängerin

Madame Tussauds
21.05.2017

Heidi Klum und ihre neue Doppelgängerin

Das Supermodel Heidi Klum (rechts) posiert bei Madame Tussauds in Berlin neben ihrer Wachsfigur. 16 Personen arbeiteten an dieser Figur.
Foto: Jens Kalaene, dpa

Heidi Klum, 2.0: Die Wachsfigur des 43 Jahre alten Models im Berliner Kabinett von Madame Tussauds wurde nach mehr als acht Jahren am Sonntag ausgetauscht.

Heidi Klum, 43, hat eine neue Doppelgängerin. Die Wachsfigur des Models im Berliner Kabinett von Madame Tussauds wurde nach mehr als acht Jahren nun am Sonntag ausgetauscht. "Auch ich werde ja älter - Danke, dass ihr mich erneuert habt", sagte Heidi Klum, als die neue Puppe aufgestellt wurde. Das Model war sehr zufrieden mit dem Ebenbild: "Auch die Haarfarbe ist einfach perfekt." Klum steht nun neben Justin Bieber, Taylor Swift und One Direction: "Wie schön, dass meine Figur so viele meiner Freunde um sich herum hat."

Heidi Klum: Wachsfigur bei Madame Tussauds runderneuert

Als Outfit hat die 43-Jährige sich ein Lederkleid der französischen Luxusmarke Jitrois ausgesucht: "Ich wollte, dass sie ein Outfit von mir trägt, das ich auch schon einmal anhatte." Die Moderatorin der ProSieben-Show "Germany's next Topmodel" (GNTM) zählt zu den wenigen Persönlichkeiten, die bei Madame Tussauds in der deutschen Hauptstadt runderneuert wurden. Neben ihr wurden bisher nur Showkollege Bieber sowie Kanzlerin Angela Merkel ein zweites Mal angefertigt.

Um die Figur originalgetreu zu gestalten, hatte es in New York im Herbst 2016 eine neue Vermessung gegeben. In dem sogenannten Sitting haben die Wachskünstler mehr als 200 Maße genommen und 150 Fotos gemacht. Anhand dieser Materialien arbeiteten insgesamt mehr als 15 Leute über sechs Monate in den Londoner Studios an der Figur, hieß es von Madame Tussauds. dpa/AZ

Entdeckt wird die 19-jährige Heidi Klum bei dem Model-Wettbewerb „Model ´92“, moderiert von Thomas Gottschalk. Nach dem Abitur verzichtet sie auf eine Ausbildung in Modedesign und zieht in die USA.
14 Bilder
Ein Leben vor der Kamera: Topmodel Heidi Klum
Foto: Picture-alliance/dpa (Archivbild)

Lesen Sie auch:

Heidi Klum liegt gerne nackt am Strand 

GNTM-Siegerinnen: Das wurde aus Stefanie Giesinger & Co. 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.