Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Mann bei Umzug mit 532 Marihuana-Pflanzen erwischt

Niederbayern

20.04.2015

Mann bei Umzug mit 532 Marihuana-Pflanzen erwischt

532 Marihuana-Pflanzen hatte ein 51-Jähriger bei einem "Umzug" in einem Kleintransporter geladen.
Bild: Symbolbild, Bodo Marks (dpa)

Bei einer Kontrolle auf der A 3 bei Neuhaus beschlagnahmte die Polizei 532 Marihuana-Pflanzen, die ein 51-Jähriger in einem Kleintransporter bei einem "Umzug" dabei hatte.

Mehr als 530 Marihuana-Pflanzen haben Bundespolizisten auf der Autobahn 3 in Niederbayern sichergestellt. Bei einer Kontrolle nahe der österreichischen Grenze bei Neuhaus am Inn (Landkreis Passau) entdeckten die Beamten im Laderaum eines Kleintransporters elf Schachteln mit den Pflanzen, wie die Polizei am Montag berichtete.

51-Jähriger transportierte Marihuana-Pflanzen im Umzugswagen

Der 51 Jahre alte Fahrer hatte angegeben, dass es sich um einen Umzug handele. Die Kartons wollte er nach Darmstadt bringen. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt und gegen den 51-Jährigen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. dpa, lby

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren