Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Mann mit 4,2 Promille Blutalkohol schläft in Bank

Heilbronn

13.04.2015

Mann mit 4,2 Promille Blutalkohol schläft in Bank

Einen stark betrunkenen Obdachlosen hat die Polizei in einer Heilbronner Bank aufgegriffen - ein Test ergab einen Wert von 4,2 Promille Alkohol im Atem.

Der 34 Jahre alte Mann hatte am Samstagnachmittag im Vorraum der Bank geschlafen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als die Beamten ihn herausführen wollten, rochen sie den Alkohol an dem Mann. Die Bank erstatte Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Ein Blutgehalt von mehr als 4,0 Promille gilt unter Experten als lebensbedrohlich. dpa/lsw

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren