Newsticker
Gesundheitsminister Spahn: Corona-Infektionszahlen deuten erste Entspannung an
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Matches": Britney Spears und Backstreet Boys veröffentlichen gemeinsamen Song

Musik

12.12.2020

"Matches": Britney Spears und Backstreet Boys veröffentlichen gemeinsamen Song

Britney Spears bei den 29. GLAAD Media Awards. Zusammen mit den Backstreet Boys hat sie einen neuen Song veröffentlicht.
Bild: Chris Pizzello, dpa

Zwei Pop-Größen der 90er haben sich zusammen im Studio getroffen: Britney Spears und die Backstreet Boys veröffentlichen den gemeinsamen Song "Matches".

Die Neunziger sind zurück! Pop-Sängerin Britney Spears und die Backstreet Boys haben gemeinsam einen Song aufgenommen. Die Veröffentlichung des Songs "Matches" gab Britney Spears am Freitag auf ihren sozialen Kanälen bekannt. "Ich bin so gespannt zu hören, was ihr über unseren gemeinsamen Song denkt", schrieb die 39-Jährige auf Instagram.

 

Die US-amerikanische Popsängerin gehört mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Insbesondere ihre ersten beiden Alben "...Baby One More Time" und "Ooops!...I Did It Again" waren große Erfolge. Mitte der 2000er-Jahre häuften sich bei ihr jedoch zahlreiche Skandale, Eskapaden und private Probleme. Mehrere Ehen wurden geschieden oder annuliert. 2008 wurde sie sogar entmündigt und ihr Vater vom Gericht als Vormund eingesetzt. 

"Matches": Britney Spears und Backstreet Boys veröffentlichen gemeinsamen Song

Nun war Spears zusammen mit den Backstreet Boys im Tonstudio, um die Single "Matches" aufzunehmen. Die US-Boyband wurde 1993 in Florida gegründet und verkaufte - ähnlich wie Spears - weltweit mehr als 130 Millionen Tonträger. Songs wie "Quit Playin' Games with My Heart", "Everybody" oder "As Long As You Love Me" waren internationale Erfolge und prägten die Musik der 1990er-Jahre.

Die Backstreet Boys wollen etwas gegen den «Lockdown-Blues» ihrer Fans unternehmen, wie sie auf Instagram schreiben.
Bild: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

In "Matches" singt Spears über Streichhölzer, an denen man sich verbrennen könne. Der Song klingt nach einem klassischen Popsong mit allerhand Autotune-Effekten. Er erscheint auf Britneys Album Glory, das bereits 2016 zum ersten Mal veröffentlicht und nun erweitert wurde. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren