Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Michael Jackson: Original-Notruf im Internet

Reinhören

27.06.2009

Michael Jackson: Original-Notruf im Internet

Screenshot von youtube.com
Bild: youtube

Der Notruf aus Michael Jacksons Villa ist im Internet zu hören.

Auf youtube.com ist das Gespräch mit der Notrufzentrale zu hören.

Der

Kölner "Express"

hat das Gespräch übersetzt, hier ein Auszug:

Michael Jackson: Original-Notruf im Internet

"Wir haben einen Mann hier, der Hilfe braucht und er atmet nicht. Er atmet nicht und wir versuchen, ihn wiederzubeleben, aber er..."

"Ok, wie alt?"

"Er ist 50 Jahre alt."

"Und er ist bewusstlos und atmet nicht?"

"Er atmet nicht."

"Und bewusstlos ist er auch?"

"Ja,bewusstlos."

"Ok. In Ordnung. Liegt er auf dem Boden? Wo ist er jetzt?"

"Er liegt auf dem Bett."

"Legen Sie ihn auf den Boden. Ich werde Ihnen jetzt bei der Wiederbelebung helfen. Wir sind auf dem Weg. Wir helfen Ihnen am Telefon. Hat ihn jemand gesehen?"

"Ja, sein persönlicher Arzt ist bei ihm, Sir."

"Sie haben einen Arzt da?"

"Ja, aber er reagiert auf nichts. Er reagiert nicht auf die Wiederbelebungs-Versuche."

"Oh, ok. Wir sind auf dem Weg zu Ihnen. Hat jemand gesehen, was passiert ist?"

"Nein. Nur der Arzt. Der Arzt war der einzige, der da war."

"Also der Arzt war da? Herr Doktor, haben Sie gesehen, was passiert ist?"

Hören Sie selbst, wie es weiter geht im Video auf youtube.com.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren