Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Minh-Khai und Hans Sarpei sind Favoriten bei "Let's Dance"

"Let's Dance" 2015

30.03.2015

Minh-Khai und Hans Sarpei sind Favoriten bei "Let's Dance"

Minh-Khai Phan-Thi hat für ihren emotionalen Contemporary bei "Let's Dance" viel Lob und die höchstmögliche Jury-Wertung bekommen.
Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

In der dritten "Let's Dance"-Show haben die Kandidaten geglänzt, die als letzte aufs Parkett traten. Hans Sarpei und Minh-Khai Phan-Thi sind die Favoriten bei "Let's Dance" 2015.

Jurorin Motsi Mabuse hat bei "Let's Dance" 2015 schon mehrfach betont, dass die Kandidaten der aktuellen achten Staffel besonders gut tanzen. Doch dass es schon in der dritten Show so gute Ergebnisse geben würde, hätte sie wohl kaum erwartet. Dagegen war es keine Überraschung, wer diesmal punkten konnte. Hans Sarpei bewies von Anfang an eine gute Figur. Minh-Khai Phan-Thi fiel in der ersten Show kaum auf, doch bei den anderen beiden "Let's Dance"-Sendung bekam sie die meisten Punkte.

Hans Sarpei ist wohl eine der größten Überraschungen bei "Let's Dance" 2015. In allen bisherigen Sendungen war er jeweils unter den besten Paaren. In der ersten Show bewies er, dass auch Fußballer die Hüfte bewegen können. Nach seinem Cha-Cha-Cha mit Kathrin Menzinger teilte er sich den ersten Platz mit Enissa Amani und Miloš Vuković, sein Slowfox löst bei Motsi Mabuse Emotionen aus: "Hans, ganz ehrlich, das war Hollywood!" Dieses Tanz-Talent hätte vor "Let's Dance" 2015 wohl niemand bei Hans Sarpei vermutet.

Hans Sarpei und Minh-Khai Phan-Thi verzaubern die "Let's Dance"-Jury

In der zweiten Sendung von "Let's Dance" 2015 musste sich Hans Sarpei wieder den Platz mit Enissa Amani teilen - diesmal aber Platz zwei. Denn Minh-Khai Phan-Thi, die in der ersten Sendung noch eher unauffällig war, hat für ihre Rumba mit Massimo Sinató den ersten Platz erreicht. Die Rumba holte 25 Jury-Punkte, die Höchstpunktzahl zu diesem Moment. Mit seinem Tango in Sendung drei konnte Hans Sarpei das toppen: "Das war Bombe!", lobte Motsi, bevor die Jury 26 Punkte vergab. Doch der Contemporary von Minh-Khai Phan-Thi folgte auf Hans' Auftritt bei "Let's Dance" - und war perfekt.

Diese Kandidaten sind bislang bei "Let's Dance" 2015 rausgeflogen

"Ich habe Magie gefühlt", schwärmte Massimo Sinató nach dem dritten "Let's Dance"-Tanz mit Minh-Khai Phan-Thi. Die Kandidatin war nach ihrem Erfolg in der zweiten Show sehr stolz, fürchtete sich aber davor, ihren Emotionen beim Contemporary freien Lauf zu lassen. Doch am Ende lohnte sich das. Selbst der strenge Joachim Llambi lobte: "Das ist Leidenschaft im Tanzen - das war heute von allen Tänzen der beste." Er und Motsi Mabuse sind sich einig: Es war kaum zu erkennen, wer der Profi im Tanzpaar war. Jorge Gonzalez dagegen ist einfach nur sprachlos. Am Ende der Show hat Minh-Khai Phan-Thi mit 30 Punkten die Höchstwertung von "Let's Dance" erreicht. sh

Ex-Gewichtheber Matthias Steiner tanzt bei "Let's Dance 2015" mit Profitänzerin Ekaterina Leonova.
14 Bilder
Let's Dance 2015: Auf diese Stars dürfen Sie sich freuen
Bild: © RTL / Stefan Gregorowius
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren