Newsticker

Maskenpflicht gilt in Deutschland weiterhin - auch im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Mit Nagel und Köpfchen", Folge 6: Gestern stand das große Finale an - Die News

News

11.05.2020

"Mit Nagel und Köpfchen", Folge 6: Gestern stand das große Finale an - Die News

In diesem News-Blog bekommen Sie alle Neuigkeiten zu "Mit Nagel und Köpfchen" 2020. Gestern stand mit Folge 6 der Heimwerkershow das große Finale an.

"Mit Nagel und Köpfchen": News zu Folge 6 heute

11. Mai: Wer hat das Finale gewonnen?

Am Ende waren es nur noch drei Teams: Wolf-Dieter und Marc, Tanja und Dieter, sowie Ralf und Daniel. Sie kämpften um 25.000 Euro im Finale von "Mit Nagel und Köpfchen". Nach Projekt 1, wo Vater-Sohn-Duo Wolf-Dieter und Marc mit einer innovativen Lösung einer Hausbar punkten konnten, schieden Tanja und Dieter aus.

Im Finale mussten dann die letzten beiden Teams eine Raumlösung für ein Wohnzimmer kreieren. Am Ende waren es wieder Wolf-Diete rund Marc, die die Jury überzeugen konnten. Sie gewannen die erste Staffel von "Mit Nagel und Köpfchen". Alles weitere zum Finale, lesen Sie in unserem Nachbericht: "Mit Nagel und Köpfchen", Folge 6: Gestern war das große Finale.

10. Mai: Hausbar und Wohnzimmer-Konzept im Finale

Heute geht es für die verbliebenen Heimwerker-Paare um alles: Das große Finale steht an! Noch einmal müssen sich die Teilnehmer kreative Lösungen für ein Möbelstück, sowie ein Raumkonzept ausdenken.

Im Finale sollen die Kandidaten eine Maßgenaue Hausbar für 2 Karaffen und 4 Trinkgläser bauen. Im zweiten Projekt dreht sich alles um das Thema Wohnzimmer: Die Heimwerker sollen sich ein Konzept für Jung und Alt ausdenken. Wer überzeugt im Finale und sichert sich die Siegprämie? Alle Infos zur Sendung erhalten Sie hier in unserer Vorschau: "Mit Nagel und Köpfchen" heute mit Folge 6: Das große Finale

4. Mai: Von Ballerina-Traum bis Wolkenstadt - die Kinderzimmer überzeugen die Jury

Gestern in Folge 5 von "Mit Nagel und Köpfchen" mussten die Heimwerker-Teams ums Finale kämpfen. Die zwei Aufgaben dafür: Aus alten Kisten sollte ein modernes Möbelstück gemacht werden. Und aus einer rohen Kulisse eines Kinderzimmers musste ein neues, durchdachtes Konzept entwickelt werden. Besonders bei den Zimmern hatten die Kandidaten viele Ideen: Von einer Wolkenstadt bis zu einem Zauberwald war alles dabei.

Doch wer konnte sich das Finalticket sichern - und wer ist raus? Alle Infos zu Folge 5 lesen Sie im Nachbericht: "Mit Nagel und Köpfchen", Folge 5: Diese Kandidaten zogen gestern ins Finale ein.

3. Mai: Aus Alt mach Neu

Auch heute kämpft ein Handwerker-Team um den direkten Einzug ins Finale. Wer bei Projekt 1 überzeugt, kann sich bereits vorab ein Finalticket sichern. Bei Aufgabe 1 gilt es, aus alten Holzkisten ein neues Möbelstück zu kreieren.  Mehr dazu lesen Sie in unserer Vorschau: "Mit Nagel und Köpfchen" heute mit Folge 5

27. April: Welche Kreation konnte in Folge 4 überzeugen?

Gestern in Folge 4 mussten die Kandidaten-Teams wieder zwei Projekte meistern. Den Sieg für die erste Konstruktion, ein Sammler-Regal, holten sich die Freunde Marc und Rolf-Dieter. In der zweiten Aufgabe ging es dann darum, einen Essplatz zu kreieren. Am Ende reichte es nicht mehr für Sara (34) und Daniel (34) - das Paar aus Köln musste die Show gestern verlassen.

Hier der Nachbericht: "Mit Nagel und Köpfchen": Besonderes Regal gestern in Folge 4.

26. April: Heute müssen ein Regal und ein Essplatz kreiert werden

Keramikhunde, Buddelschiffe und Sparschweine - heute müssen die Kandidaten ein Regal für Sammelstücke bauen. "Das ist nicht euer Ernst", sagt Lea lachend, als sie gemeinsam mit Ralf die Überraschungsbox öffnet und etliche kleine und große Keramikhunde sieht. Im zweiten Projekt geht es um das Raumkonzept: Essplatz. Insgesamt fünf Heimwerker-Duos werden sich heute den beiden Aufgaben stellen.

20. April: Wer gestern gehen musste

Die zwei Aufgaben bei "Mit Nagel und Köpfchen" wurden wieder einmal ganz unterschiedlich von den Teams gelöst. Beim Aufpeppen eines Stuhls zeigten manche Duos sehr große Kreativität, andere blieben schlicht. Bei der zweiten Aufgabe musste eine Raumlösung für eine Treppennische entwickelt werden. Das gelang nicht allen Teams.

Am Ende mussten die Freundinnen Sylvia und Sarah die Sendung verlassen. Was sonst noch in Folge 3 geboten war, lesen Sie in unserem Nachbericht: "Mit Nagel und Köpfchen", Folge 3: Um diese Aufgabe drehte es sich gestern.

19. April: Heute geht es bei "Mit Nagel und Köpfchen" weiter

Nach einer einwöchigen Pause zeigt Sat.1 heute Folge 3 der Heimwerkershow. Diesmal müssen die Kandidaten sowohl einen alten Stuhl aufpeppen als auch einer Treppennische eine sinnvolle Funktion zuweisen. Welches der sechs verbliebenen Teams wird die Aufgaben wohl am besten meistern? 

12. April: Heute keine neue Folge "Mit Nagel und Köpfchen"

Wegen Ostern zeigt Sat.1 heute um 17.15 Uhr "Harry Potter und der Orden des Phönix". Folge 3 von "Mit Nagel und Köpfchen" läuft wieder am kommenden Sonntag, 19.4.20. Hier erhalten Sie weitere TV-Tipps: TV-Programm am Ostersonntag 2020: Filme am 12.4.20.

6. April: Interessante Designs, langweilige Designs

In Folge 2 von "Mit Nagel und Köpfchen" war wieder einmal die Kreativität der Teams gefragt, doch am Ende musste ein Paar gehen. In der zweiten Folge mussten die Teams zunächst aus Holz, Kupferrohren und Seilen ein Möbelstück zaubern. Für Marc und Wolf-Dieter war das kein Problem: Sie entwarfen ein interessantes Schaukelstuhl-Desing, welches die Jury überzeugte. Jenny und Dominik waren da weniger innovativ. Sie bastelten einen schlichten Tisch.

Wer am Ende gehen musste, lesen Sie in unserem Nachbericht: "Mit Nagel und Köpfchen": In Folge 2 wurde mit Kupferrohren gearbeitet - gestern am 5.4.2020.

5. April: Für ungewöhnliche Materialien brauchen die Kandidaten gute Ideen

In Folge 2 von "Mit Nagel und Köpfchen" wird besonders die Kreativität der Kandidaten getestet. Sie müssen aus drei verschiedenen Materialien ein Möbelstück ihrer Wahl herstellen. Das schwierige ist dabei, dass alle drei Materialien verbaut werden müssen, denn es handelt sich dabei um Holzbretter, Kupferrohre und Seile. Nur wer alles sinnvoll zusammenfügt und ein funktionales und stabiles Möbelstück anfertigt, kann man Ende die Jury überzeugen. Alle Infos zur heutigen Sendung gibt es in unserer Vorschau: "Mit Nagel und Köpfchen" am 5.4.20: In Folge 2 wird mit Kupferrohren gearbeitet.

30. März: Zwei Heimwerker müssen die Show nach Folge 1 verlassen

Folge 1 von "Mit Nagel und Köpfchen", die gestern am 29.3.20 auf Sat.1 lief, hatte es in sich: Die Kandidaten sollten einen Nachttisch bauen und einen Flur umgestalten. Viele Kandidatenduos entschieden sich für funktionale Ansätze, einige fielen mit knalligen Farben auf. Am Ende machte es die Jury spannend - und holte als letzte Paare Sylvia und Sarah sowie Rainer und Gerhard nach vorn. Doch wen traf es am Ende: Wer ist raus? Und wer darf sich weiter Hoffnungen auf die 100.000 Euro machen? Das alles lesen Sie in unserem Nachbericht zu Folge 1: "Mit Nagel und Köpfchen": Diese Heimwerker sind raus - Folge 1 gestern am 29.3.20.

29. März: Heute startet "Mit Nagel und Köpfchen" im TV

Heute startet die neue Heimwerker-Sendung "Mit Nagel und Köpfchen" im TV. Erstmals treten die acht Kandidatenpaare in zwei verschiedenen Aufgaben gegeneinander an. Als erstes Projekt sollen die Heimwerker-Duos einen Nachttisch bauen, als zweites Projekt einen Flur sinnvoll umgestalten. Wer schafft es in die nächste Runde und darf weiter auf die 100.000 Euro Siegprämie hoffen?

Mehr zu Folge 1 von "Mit Nagel und Köpfchen" lesen Sie hier in unserer Vorschau: "Mit Nagel und Köpfchen" heute am 29.3.20 mit Folge 1

3. März: Das sind die Kandidaten

Acht Kandidaten-Paare treten bei "Mit Nagel und Köpfchen" an. Mit dabei sind:

  • das Ehepaar Tanja (45) und Dieter (49) aus Oberkirch (Baden-Württemberg)
  • die Freunde Rainer (51) und Gerhard (57) aus Ötisheim (Baden-Württemberg) und Rockenhausen (Rheinland-Pfalz)
  • das Paar Jennifer (28) und Dominik (30) aus Hannover
  • Vater Wolf-Dieter (65) und Sohn Marc (33) aus Moers und Duisburg
  • das Paar Sara (34) und Daniel (34) aus Köln
  • die Freundinnen Sylvia (40) und Sarah (24) aus Düsseldorf und Stolberg
  • Vater Ralf (56) und Tochter Lea (26) aus Neustadt am Rübenberge (Niedersachsen)
  • die Freunde Ralf (50) und Daniel (33) aus Berghausen (Rheinland-Pfalz) und Falkensee  (Brandenburg)

18. Februar 2020: Start-Termin steht fest

Nun steht der Start-Termin von "Mit Nagel und Köpfchen" fest. Die Sendung beginnt am 29. März 2020. Die Folgen laufen dann immer sonntags ab 17.30 Uhr auf Sat.1.

News zu "Mit Nagel und Köpfchen" 2020: Neuigkeiten, Vorschauen, Nachberichte

Auf Sat.1 startet die neue Sendung "Mit Nagel und Köpfchen", bei der sich acht Kandidaten-Paare einer Kreativ-Challenge stellen müssen. In jeder Folge müssen sie zwei Projekte umsetzen: ein Möbelstück und ein Raumkonzept. Die Jury aus Jelena Weber, Prof. Wolfgang Laubersheimer und Steven  Schneider bewertet die Projekte. Am Ende jeder Folge scheidet das Team mit der schlechtesten Wertung aus.

In diesem News-Blog bekommen Sie die Neuigkeiten zur Sendung, die von Annett Möller moderiert wird. Nach dem Start verlinken wir hier auch auf unsere Vorschau-Artikel und Nachberichte, damit Sie die Informationen zu allen Folgen bekommen.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren