1. Startseite
  2. Panorama
  3. Mondkalender 2019: Wann Vollmond im August ist

Mondphasen

13.08.2019

Mondkalender 2019: Wann Vollmond im August ist

Der Mondkalender 2019 zeigt die Termine für Vollmond und Neumond im August.
Bild: Federico Gambarini, dpa (Archiv)

Wann ist Vollmond im August? Und wann der nächste Neumond? Der Mondkalender gibt eine Übersicht über die Mondphasen inklusive Uhrzeit.

Mitte August steht der Vollmond am Himmel. In unserem Mondkalender 2019 finden Sie den genauen Termin, der für viele Menschen interessant ist. Manche sind einfach nur neugierig, andere schlafen bei Vollmond schlecht. Und es gibt auch Menschen, die Termine nach den Mondphasen ausrichten, zum Beispiel fürs Haareschneiden oder Gärtnern - auch wenn es dafür keine wissenschaftliche Grundlage gibt.

Im August kommt es übrigens zweimal zum Neumond. Nach dem 1. August ist es auch Ende des Monats wieder so weit. Eine komplette Übersicht finden Sie im folgenden Mondkalender, der auf den Angaben der Nasa basiert.

Mondkalender 2019: Vollmond und Neumond im August

  • Nächster Vollmond: 15. August 2019, 14.29 Uhr
  • Nächster Neumond: 30. August 2019, 12.37 Uhr

Mondkalender: Wann ist wieder Vollmond?

  • 21. Januar 2019, 6.16 Uhr (Montag)
  • 19. Februar 2019, 16.53 Uhr (Dienstag)
  • 21. März 2019, 3.43 Uhr (Donnerstag)
  • 19. April 2019, 13.12 Uhr (Freitag)
  • 18. Mai 2019, 23.11 Uhr (Samstag)
  • 17. Juni 2019, 10.31 Uhr (Montag)
  • 16. Juli 2019, 23.38 Uhr (Dienstag)
  • 15. August 2019, 14.29 Uhr (Donnerstag)
  • 14. September 2019, 6.33 Uhr (Samstag)
  • 13. Oktober 2019, 23.08 Uhr (Sonntag)
  • 12. November 2019, 14.34 Uhr (Dienstag)
  • 12. Dezember 2019, 6.12 Uhr (Donnerstag)

Mondphasen: Neumond im Mondkalender 2019

  • 06. Januar 2019, 2.28 Uhr (Sonntag)
  • 04. Februar 2019, 22.04 Uhr (Montag)
  • 06. März 2019, 17.04 Uhr (Mittwoch)
  • 05. April 2019, 10.50 Uhr (Freitag)
  • 05. Mai 2019, 0.45 Uhr (Sonntag)
  • 03. Juni 2019, 12.02 Uhr (Montag)
  • 02. Juli 2019, 21.16 Uhr (Dienstag)
  • 01. August 2019, 5.12 Uhr (Donnerstag)
  • 30. August 2019, 12.37 Uhr (Freitag)
  • 28. September 2019, 20.26 Uhr (Samstag)
  • 28. Oktober 2019, 4.38 Uhr (Montag)
  • 26. November 2019, 16.06 Uhr (Dienstag)
  • 26. Dezember 2019, 6.13 Uhr (Donnerstag)
Totale Mondfinsternis - Nordrhein-Westfalen
12 Bilder
Die besten Bilder vom Blutmond 2019
Bild: Marcel Kusch

Das bedeuten Vollmond und Neumond

Wie kommt es überhaupt zu den Mondphasen? Bei Neumond steht der Mond zwischen Erde und Sonne. Das bedeutet, dass die Sonnenstrahlen nur die Seite erreichen, die von der Erde abgewandt ist. Daher lässt sich der Mond von der Erde aus nicht oder zumindest nur schlecht sehen.

Bei Vollmond befindet sich Sonne, Erde und Mond wieder auf einer Linie. Dieses Mal befinden sich Sonne und Mond allerdings auf gegenüberliegenden Seiten. Das bedeutet, dass die von Erde aus sichtbare Mondseite voll bestrahlt wird. Daher ist der komplette Mond zu sehen. (sge)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren