1. Startseite
  2. Panorama
  3. Nach Unwetter: Leiche eines weiteren Vermissten gefunden

Unwetter in Italien

08.11.2018

Nach Unwetter: Leiche eines weiteren Vermissten gefunden

Nach dem schweren Unwetter in Italien wurde nun die Leiche eines weiteren Opfers gefunden.
Bild: Mike Palazzotto, dpa

30 Menschen kamen bei Starkregen, Sturm und Gewitter in Teilen Italiens ums Leben. Jetzt wurde die Leiche eines vermissten Arztes in der Nähe von Palermo gefunden.

Die italienische Polizei hat auf Sizilien die Leiche eines weiteren Unwetter-Opfers gefunden. Bei dem Toten handelt es sich um einen Arzt, der seit Samstagabend vermisst wurde, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag berichtete. Von einem Hubschrauber aus sei die Leiche des Italieners in einem überschwemmten Weinberg in Roccamena südlich von Palermo ausgemacht worden.

Seit dem ersten Novemberwochenende hatten Starkregen, Sturm und Gewitter weite Teile Italiens fest im Griff. 30 Menschen kamen ums Leben. Vielerorts gab es Überschwemmungen, Wälder wurden zerstört. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
5_Tatort_Treibjagd.jpg
Tatort Kritik

"Treibjagd": So wird der Hamburg-Tatort heute

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden