Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Nackt auf Mauritius: Künstlerin Milo Moiré legt wieder Eier

Nacktkünstlerin

19.05.2015

Nackt auf Mauritius: Künstlerin Milo Moiré legt wieder Eier

Die Schweizer Nacktkünstlerin Milo Moiré legt wieder nackt Eier - aber dieses mal auf Mauritus.
Bild: Screenshot Youtube

Milo Moiré gebiert gerne Farbeier. Und das nackt. Und das möglichst vor den Augen vieler Zuschauer. Nun hat die Schweizer Künstlerin entsprechende "Urlaubsgrüße" gesendet.

Milo Moiré provoziert gerne mit ihrer Kunst und dabei vor allem mit ihrem Körper. Die Schweizer Künstlerin hat mal wieder nackt Eier gelegt. Dieses Mal auf dem wunderschönen und warmen Mauritius. Nackte Urlaubsgrüße sozusagen.

Milo Moiré sorgte bereits 2014 bei der Art Cologne für Aufregung. Grund war ihre eigenwillige Performance mit dem Titel "PlopEgg#1". Dabei ließ die damals 32-jährige Schweizerin Moiré aus ihrer Vagina mit Farbe gefüllte Eier auf eine Leinwand fallen. Bilder und ein Youtube-Video von der Kunstaktion  sorgten dann für die entsprechende Verbreitung.

Nun hat Milo Moiré auf Mauritius nachgelegt. Das Youtube-Video ist übrigens an gewissen Stellen "zensiert". AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren