Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Nashville"-Schauspielerin: Hayden Panettiere meldet sich nach Depressionen zurück

"Nashville"-Schauspielerin
13.06.2016

Hayden Panettiere meldet sich nach Depressionen zurück

Hayden Panettiere scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Archivbild
Foto: Jens Kalaene (dpa)

Hayden Panettiere, die mit Wladimir Klitschko eine gemeinsame Tochter hat, leidet seit längerem unter Depressionen. Nun hat sich die Schauspielerin zurückgemeldet.

Hayden Panettiere hat sich auf Twitter zurückgemeldet. Die Schauspielerin, bekannt aus der Serie "Nashville", und Partnerin von Box-Champion Wladimir Klitschko, war wegen Depressionen längere Zeit von der Bildfläche verschwunden. Erst im Mai hatte Hayden Panettiere über Twitter bekannt gegeben, dass sie sich wegen Depressionen erneut in Behandlung begibt. Die hübsche Blondine geht ganz offen mit der Erkrankung um. 

Auch Wladimir Klitschko spricht über die Probleme seiner Verlobten. "Ich bin stolz auf sie, dass sie so offen damit umgeht, weil es ein Thema ist, das viele Frauen betrifft", sagte der Profi-Boxer einst in einem Interview. Schauspielerin Panettiere litt nach der Geburt der gemeinsamen Tochter im Dezember 2014 unter einer Wochenbettdepression. Schon damals begab sie sich freiwillig in ein Behandlungszentrum.

Bei Hayden Panettiere kamen Depressionen zurück

"Viele Frauen haben das. Sie müssen wissen, dass sie nicht allein sind und geheilt werden können", erklärte der Star aus der Serie "Nashville" damals in einem TV-Interview. Darin spielt sie die Rolle der Juliette Barnes, die ebenfalls an einer Wochenbettdepression leidet. Eine postnatale Depression stellt sich bei vielen Frauen nicht gleich nach der Entbindung ein, sondern kann auch erst Wochen oder gar Monate später auftreten. Viele Frauen schämen sich aber so sehr, dass sie die Krankheit als Stimmungstief abtun und nicht behandeln lassen. Schätzungen zufolge leiden 10 bis 15 Prozent der Mütter unter Depressionen nach der Geburt.

Bei Hayden Panettiere kamen die Depressionen jedoch wieder zurück. Doch sie kämpfte wieder dagegen an. Und offenbar mit Erfolg, wie auf Twitter zu sehen ist. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.