Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Neujahr 2021: Ist der 1. Januar ein Feiertag? Welches Land feiert zuerst, welches als Letztes?

1. Januar 2021

16.06.2020

Neujahr 2021: Ist der 1. Januar ein Feiertag? Welches Land feiert zuerst, welches als Letztes?

In diesem Artikel finden Sie die Infos rund um Neujahr: Ist es ein Feiertag? Was ist die Bedeutung? Welches Land feiert zuerst Neujahr?
Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Ist Neujahr gesetzlicher Feiertag? Wo ist es am frühesten Neujahr? Weches Land feiert als Letztes? Hier gibt es die Infos zum 1. Januar 2021.

Neujahr wird am 1. Januar gefeiert - was selbstverständlich klingt, war es in der Geschichte lange Zeit nicht. Wer hat das Datum festgelegt? Und ist Neujahr überall in Deutschland gesetzlicher Feiertag?

In diesem Artikel liefern wir die Antworten und nennen auch den Wochentag für den 1. Januar 2021. Außerdem verraten wir, wo es am frühesten Neujahr ist und welches Land als Letztes feiert.

Neujahr: Wochentag am 1. Januar 2021

Auf welchen Wochentag fällt der 1. Januar? Hier die Antwort für 2021 und die folgenden Jahre:

  • Wochentag am 1. Januar 2021: Freitag
  • Wochentag am 1. Januar 2022: Samstag
  • Wochentag am 1. Januar 2023: Sonntag

Ist Neujahr ein gesetzlicher Feiertag?

Ja, Neujahr am 1. Januar zählt zu den neun gesetzlichen Feiertagen in Deutschland, die in allen Bundesländern gelten. Die Menschen haben also frei, die Geschäfte bleiben geschlossen.

Warum feiert man das neue Jahr am 1. Januar?

Schon im Jahr 153 vor Christus hatten die Römer in ihrem Kalender den Beginn des Amtsjahres vom 1. März auf den 1. Januar verlegt. Durch Caesars Kalenderreform begann dann auch das Kalenderjahr mit dem 1. Januar. Schon um 700 nach Christus war es in Rom üblich, an diesem Datum das Marienfest zu feiern, das später aber an Bedeutung verlor.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Jahresbeginn zu unterschiedlichen Daten gefeiert - auch zwischen den Ländern gab es Unterschiede. Papst Innozenz XII. legte schließlich 1691 den 1. Januar endgültig als einheitlichen Neujahrstag fest.

Wo ist es am frühesten Neujahr 2021?

Durch die verschiedenen Zeitzonen, ist es weltweit unterschiedlich, wann die Länder ins neue Jahr starten. Los geht es in der Zeitzone UTC+14, zu der die Inselstaaten Kiribati und Samoa im Pazifik gehören. Wenn dort um 0 Uhr Neujahr eingeläutet wird, ist es in Deutschland mit der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) 11 Uhr vormittags. Danach findet der Jahreswechsel im Stundentakt in allen 24 Zeitzonen statt.

Wann Neujahr ist: Welches Land feiert als Letztes?

Zuletzt ereichen die Howlandinsel und die Bakerinsel das neue Jahr, die beide politisch zu den Außengebieten der USA gehören. Sie liegen in der Zeitzone UTC-12. Wenn dort das neue Jahr beginnt, ist es in Deutschland bereits 13 Uhr. (sge)

Lesen Sie auch: Warum feiern wir Silvester?

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren