1. Startseite
  2. Panorama
  3. News zu DSDS 2020, Folge 6 am 21.1.20: Dolicha Grey singt im Tanga für Bohlen

News-Blog

22.01.2020

News zu DSDS 2020, Folge 6 am 21.1.20: Dolicha Grey singt im Tanga für Bohlen

DSDS 2020 lief gestern am 21.1.20 mit Folge 6: Dolicha Grey trat im Pelzmantel vor die Jury - konnte sie die Jury auch gesanglich überzeugen? Die News zur RTL-Show im Blog.
Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

In Folge 6 von DSDS 2020 am 21.1.20 wollte gestern eine Münchnerin im Panzertape-Tanga in den Recall kommen. Wer ist raus? Welche Kandidaten sind weiter? Der News-Blog.

DSDS 2020 lief gestern am 21.1.20 mit Folge 6: Die News im Überblick

21. Januar: Eine Münchnerin mischt Folge 6 von DSDS 2020 auf - doch steht sie im Recall?

DSDS 2020: Folge 6 von "Deutschland sucht den Superstar", die gestern am 21.1.20 auf RTL lief, hielt wieder einen Strauß Buntes und Kurioses für die Fans der Castingshow bereit. Aus Rom kam Sänger Stefano Greco, der sich für einen Außerirdischen hält - und in Dieter Bohlen ein Chef-Alien sieht.

Zudem sang ein Mann, der sich auf dem Weg zur Frau befindet, für die Jury. Die Münchnerin Dolicha Grey erzählte in der RTL-Show freimütig von Operationen und zeigte viel Haut - die intimsten Stellen durch schwarzes Panzertape vor den irritierten Blicken der Jury geschützt. Mit dem Song "Doggy" und freizügigen Rap-Sequenzen über körperliche Nähe versuchte Dolicha Bohlen und Co. zu begeistern - mit Erfolg?

Wer ist raus? Welche Kandidaten sind im Recall von DSDS 2020? Und wer darf sofort nach Südafrika? Die Antwort finden Sie hier in unserem Nachbericht: DSDS 2020, Folge 6: Wer ist raus? Wer ist weiter? Die Kandidaten am 21.1.20.

18. Januar: Bekommt Pietro Lombardi im Casting Konkurrenz?

In Folge 5 singt Gina Christin Scharrelmann "2x" von Mathea für die Jury und begeistert damit vor allem Dieter Bohlen. "Es hat mich noch nie ein Kandidat so an Pietro erinnert, wie du. Du hast auch so ein Kieksen und Schluchzen in der Stimme und triffst die Töne nicht so richtig. Und du hast eine wahnsinnige Personality in der Stimme, einfach Wahnsinn. Du hast Wiedererkennungswert! Du bist genauso wie Pietro!", verkündet der Pop-Titan nach ihrem Auftritt. Ob ihre Leistung auch die anderen Jury-Mitglieder überzeugt? Die Antwort darauf, ob sie es eine Runde weiter geschafft hat gibt es in unserem Nachbericht: DSDS 2020,Folge 5: Kandidaten am 18.1.2020 - Wer ist weiter? Wer ist raus?

14. Januar: Ehemalige "Schwiegertochter gesucht"-Kandidatin bei DSDS

Auch am Dienstag versuchten wieder einige Kandidaten ihr Talent vor der Jury unter Beweis zu stellen. Besonders ein Gesicht könnte den Zuschauern dabei bereits bekannt vorgekommen sein: Die 28-jährige Selma Alaalaoui aus Hamburg konnte beim Dating-Format "Schwiegertochter gesucht" bereits erste Fernseh-Luft schnuppern und wollte nun ihre musikalische Karriere bei DSDS 2020 starten. Mehr zu Folge 4 und den Kandidaten, lesen Sie hier:  DSDS 2020, Folge 4: Kandidaten am 14.1.20 - Wer ist weiter? Wer ist raus?

11. Januar: Ein Kandidat war Tänzer im Moulin Rouge

In der heutigen Folge weiß vor allem einer der Kandidaten worauf es in der Entertainment-Industrie ankommt: Brian Hinds aus Köln hat bis vor kurzem noch im Varieté Moulin Rouge in Paris getanzt. Er träumte aber schon immer von einer Gesangskarriere und die Arbeit in Paris wurde ihm auf Dauer zu eintönig. Nun will er sein Glück auf der DSDS-Bühne versuchen und seiner wahren Leidenschaft nachgehen. Welche Kandidaten heute Abend außerdem ihr Können vor der Jury beweisen wollen, erfahren Sie in unserer Vorschau: DSDS 2020, heute am 11.01.20 mit Folge 3: Diese Kandidaten sind dabei.

7. Januar: Pietro bekam einen Liebesbrief von einer Kandidatin

Neben der Musik dreht sich in Folge 2 von DSDS 20 alles um Pietros Liebesleben. Der Juror ist bereits seit vier Jahren Single und Dieter Bohlen versucht unter den diesjährigen Kandidatinnen die Traumfrau für seinen Jury-Kollegen zu finden - Mit Erfolg: Eine der Kandidatinnen lässt nach ihrem Auftritt einen Liebesbrief inklusive Handynummer zurück. Welche Kandidaten sind weiter? Mehr zu Folge 2 lesen Sie hier in unserem Nachbericht: DSDS 2020, Folge 2 am 7.10.20: Welche Kandidaten sind weiter?

5. Januar: Die erste Goldene CD ist vergeben

Jury-Mitglied und Let's-Dance Star Oana Nechiti war hingerissen: Bevor die übrigen Juroren auch nur zu Wort kamen, hatte sie der erst 16-jährigen Schülerin Carolin Milena Kries aus der Nähe von Mainz bereits die Goldene CD überreicht - den Freifahrtschein direkt zum Recall in Afrika.

Nähere Infos zur Sendung vom 4.1.2020  finden Sie hier im Rückblick: DSDS 2020: Caro bekommt die erste Goldene CD

4. Januar: Es geht los

Das Warten hat ein Ende: Heute startet die Staffel 17 mit dem ersten von zwölf Castings um 20.15 Uhr auf RTL.

9. Oktober: Xavier Naidoo singt seiner Frau einen Liebesbeweis

Aktuell wird in Sölden in Österreich der Recall von DSDS 2020 gedreht. Xavier Naidoo vermisst seine Ehefrau Julia dabei so sehr, dass er ihr einen Liebesbeweis singt - in einer Gondel.

Sie möchten sich seine Botschaft anhören? Das Video gibt es hier auf dieser offiziellen Seite von RTL .

4. September: Wer sitzt eigentlich in der DSDS-Jury?

An der Jury hat sich im Vergleich zur vergangenen Staffel nichts geändert Sie besteht daher aus diesen vier Juroren:

  • Pop-Titan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen
  • Sänger Xavier Naidoo
  • Sänger Pietro Lombardi
  • Profitänzerin und Choreografin Oana Nechiti

Dieter Bohlen sitzt übrigens schon seit der ersten Staffel im Jahr 2002 in der DSDS-Jury und geht nun mit der Sendung in die 17. Staffel.

3. September 2019: Aufzeichnungen für DSDS 2020 starten

"Deutschland sucht den Superstar" wird im Januar 2020 ins Fernsehen zurückkehren - so viel hat RTL schon verraten, ohne einen genauen Start-Termin zu nennen. Die Aufzeichnungen begannen heute am 3. September 2019 mit offenen Castings in Füssen.

Auch 2020 werden wohl wieder viele ungewöhnliche Kandidaten zu sehen sein. Aber welcher Teilnehmer hat das Zeug zum Superstart? In diesem Blog bekommen Sie die News rund um DSDS 2020. Sobald die Ausstrahlung im Januar startet, finden Sie hier auch Vorschauen und Nachberichte zu den einzelnen Folgebn. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren