1. Startseite
  2. Panorama
  3. News zu DSDS 2020: Xavier Naidoo singt seiner Frau einen Liebesbeweis

News-Blog

10.10.2019

News zu DSDS 2020: Xavier Naidoo singt seiner Frau einen Liebesbeweis

News: Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen bilden auch bei DSDS 2020 wieder die Jury.
Bild: Stefan Gregorowius, TVNOW

Hier bekommen Sie die News zu Deutschland sucht den Superstar. Zur Jury von DSDS 2020 gehört auch Xavier Naidoo, der seiner Frau nun einen Liebesbeweis schickte.

DSDS 2020: News zu Deutschland sucht den Superstar

9. Oktober: Xavier Naidoo singt seiner Frau einen Liebesbeweis

Aktuell wird in Sölden in Österreich der Recall von DSDS 2020 gedreht. Xavier Naidoo vermisst seine Ehefrau Julia dabei so sehr, dass er ihr einen Liebesbeweis singt - in einer Gondel.

Sie möchten sich seine Botschaft anhören? Das Video gibt es hier auf dieser offiziellen Seite von RTL.

4. September: Wer sitzt eigentlich in der DSDS-Jury?

An der Jury hat sich im Vergleich zur vergangenen Staffel nichts geändert Sie besteht daher aus diesen vier Juroren:

  • Pop-Titan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen
  • Sänger Xavier Naidoo
  • Sänger Pietro Lombardi
  • Profitänzerin und Choreografin Oana Nechiti

Dieter Bohlen sitzt übrigens schon seit der ersten Staffel im Jahr 2002 in der DSDS-Jury und geht nun mit der Sendung in die 17. Staffel.

3. September 2019: Aufzeichnungen für DSDS 2020 starten

"Deutschland sucht den Superstar" wird im Januar 2020 ins Fernsehen zurückkehren - so viel hat RTL schon verraten, ohne einen genauen Start-Termin zu nennen. Die Aufzeichnungen begannen heute am 3. September 2019 mit offenen Castings in Füssen.

Auch 2020 werden wohl wieder viele ungewöhnliche Kandidaten zu sehen sein. Aber welcher Teilnehmer hat das Zeug zum Superstart? In diesem Blog bekommen Sie die News rund um DSDS 2020. Sobald die Ausstrahlung im Januar startet, finden Sie hier auch Vorschauen und Nachberichte zu den einzelnen Folgebn. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren