Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Niemand tippte gestern die richtigen Zahlen: Eurojackpot bei 51 Millionen

Eurojackpot am 10. April

11.04.2015

Niemand tippte gestern die richtigen Zahlen: Eurojackpot bei 51 Millionen

Niemand hatte beim Eurojackpot gestern auf die richtigen Zahlen gesetzt. Der Hauptgewinn steigt damit auf 51 Millionen Euro.
Bild: Sanna Liimatainen / Lotto Hessen (dpa)

Der Eurojackpot liegt nun bei 51 Millionen Euro. Bei der Ziehung des europäischen Lottos hatte gestern niemand auf die richtigen Zahlen getippt.

Zum siebten Mal in Folge steigt der Hauptgewinn beim Eurojackpot weiter. Bei der Ziehung gestern ging es um 43 Millionen Euro - doch niemand tippte auf die richtigen Zahlen. Damit geht es am kommenden Freitag um ganze 51 Millionen Euro.

Eurojackpot gestern: Das sind die Zahlen

Gewinnzahlen 5 aus 50: 1 - 18 - 26 - 40 - 47

Eurozahlen 2 aus 10: 3 - 4

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

So hoch sind die Chancen beim Eurojackpot

Der Eurojackpot ist ein europäisches Lotto von 16 Ländern. Darunter sind Spanien, Italien, Schweden, die Niederlande und Deutschland. Insgesamt können etwas 270 Millionen Menschen daran teilnehmen.

Der minimale Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 10 Millionen Euro, der maximale Hauptgewinn bei 90 Millionen. Die Chancen auf den Hauptgewinn liegen beim Eurojackpot bei circa 1:95 Millionen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren