Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Nirvana Album "Nevermind": Nirvana: So sieht das Baby vom Cover "Nevermind" heute aus

Nirvana Album "Nevermind"
27.09.2016

Nirvana: So sieht das Baby vom Cover "Nevermind" heute aus

Kurt Cobain war der Frontmann der Kult-Grunge-Band Nirvana.
Foto: Marcel Noecker dpa

Ein nacktes Baby taucht nach einem Dollarschein - das Cover des Nirvana-Albums "Nevermind" ist Kult. Und so sieht das "Baby" heute 25 Jahre später aus.

Die Band ist Kult, dieses Album ist Kult und das Cover dazu sowieso. Die Rede ist von Nirvanas Hit-Album "Nevermind". Über 30 Millionen Mal ist es weltweit verkauft worden. Songs  darauf, wie "Smells Like Teen Spirit" und "Come as You Are" haben Nirvana schier unsterblich gemacht. Aber auch das Cover des Albums der Band von Kurt Cobain, der sich am 5. April 1994 erschoss,  ist weltberühmt. Darauf ist ein nacktes Baby zu sehen, das in einem Pool nach einem Dollarschein taucht. 25 Jahre ist es her, dass "Nevermind" veröffentlicht wurde. Aus dem Baby ist inzwischen also ein erwachsener Mann geworden. Und der hat das Cover-Foto nachgestellt.

 

Spencer Elden heißt der junge Mann, der für Fotograf John Chapple 25 Jahre später wieder in den Pool stieg. Aus dem Baby ist ein gut aussehender Mann geworden - mit blonder Mähne und Tattoos am Körper. Typ Surfer. Das 25-jährige Jubiläum bedeute ihm etwas, sagt er im Interview mit der New York Post. "Es ist seltsam, dass ich dies für fünf Minuten getan hatte, als ich vier Monate alt war und dass das Bild zu einer Ikone wurde."

 

Für das aktuelle Foto hätte er sich sogar ausgezogen, sagt Spencer Elden. Aber da sei der Fotograf dagegen gewesen. Also trug er seine Badeshorts. Dem Bild tut das keinen Abbruch. Schließlich hat es diese Bedeutung ... AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.