Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Nordrhein-Westfalen: Mann fällt während der Fahrt aus Kofferraum und stirbt

Nordrhein-Westfalen
28.07.2019

Mann fällt während der Fahrt aus Kofferraum und stirbt

In Nordrhein-Westfalen ist wohl ein Mann aus dem Kofferraum gefallen und dabei gestorben.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Nordrhein-Westfalen ist ein Mann während der Fahrt aus einem Kofferraum gefallen und dabei gestorben. Seine Mitfahrer fuhren einfach davon.

In Plettenberg (Nordrhein-Westfalen) ist am späten Samstagabend ein 28-Jähriger bei einem Unfall gestorben. Die Polizei wurde informiert, dass ein verletzter Mensch auf der Fahrbahn liege. Bereits auf der Fahrt ins Krankenhaus erlag der Mann seinen Verletzungen.

Eine Zeugenaussage brachte die Polizei in der Folge auf die Spur eines 21-Jährigen und dessen Mercedes. Nach aktuellem Stand der Ermittlung hatte sich der 28-Jährige im Kofferraum des Mercedes befunden und fiel während der Fahrt heraus. Seine fünf Begleiter saßen dabei im Auto. Sie waren zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme betrunken und wurden vorläufig festgenommen. Zwei Personen stehen derzeit im Verdacht, den Wagen zum Unfallzeitpunkt gefahren zu haben. Von ihnen wurden Blutproben genommen. Der Mercedes wurde sichergestellt.

Mann fällt aus Kofferraum: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen fahrlässiger Tötung, Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an, heißt es im Bericht der Polizei. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.