Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Österreich: Frau stirbt bei Kollision von Auto und Zug

Österreich
26.10.2018

Frau stirbt bei Kollision von Auto und Zug

In Niederösterreich ist die Beifahrerin eines Autos bei einem Unfall mit einem Zug gestorben. Es handelt sich um ein Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen.

 Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug ist in Österreich eine Frau gestorben. Es handele sich um die Beifahrerin des in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Fahrer des Wagens wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Behörden gaben vorerst keine weiteren Details zu den Verunglückten bekannt. 

In dem Zug waren knapp 80 Menschen. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete, blieben sie nach Feuerwehr-Angaben unverletzt. Der Unfall ereignete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Dürnstein und Weißenkirchen in Niederösterreich. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.